Dienstleistungen


  Patientenmanagement


Patientenmanager stellen die Funktionsfähigkeit eines patientenbezogenen Netzwerkes im ambulanten Bereich sicher. Dazu gehört es, dass sie den Versorgungsbedarf des Patienten mit den daran beteiligten Berufsgruppen koordinieren und die Versorgung in den Therapiefachbereichen:

  • Enterale Ernährung
  • Parenterale Ernährung
  • Moderne Wundversorgung
  • Stoma- und Kontinenzversorgung
  • Tracheostomaversorgung
  • Schmerztherapie
  • Onkologische Therapien
  • Immunglobilintherapie
  • Antibiotikatherapie und andere medikamentöse Therapien sicherstellt.

Bundesweit arbeiten die Patientenmanager nach einheitlichen Qualitätsstandards und damit nach überprüfbaren Kriterien.

Um dieser hohen Anforderung gerecht zu werden, haben  unsere Patientenmanager im gesamten Bundesgebiet folgende Aufgaben

  • Übernahme der Patienten am Entlassungstag
  • Zusammenarbeit mit dem zuständigen Pflegedienst
  • Belieferung mit Hilfsmitteln und Medikamenten
  • Organisation und Durchführung von Schulungen für alle Berufsgruppen
  • Fachliche Beratung des Patienten, der Angehörigen, der Mitarbeiter im Patientennetzwerk
  • EDV gestützte Dokumentation
  • Unterstützung bei der Abrechnung mit Krankenkassen
  • Sicherstellung der Versorgungskontinuität bei Verlegung in eine stationäre Einrichtung oder Klinik

Im stationären Bereich, d.h. in den Einrichtungen wie Klinik, stationärem Wohn- und Pflegebereich, Hospiz usw., bieten unsere Patientenmanager u.a.spezielle Dienstleistungen, wie:

  • Stomaversorgung
  • Diabetes- und Ernährungsberatung
  • Wundmanagement

SUCHE