14. Herner Beckenbodenseminar – Wir waren mit dabei

Der Beckenboden hat unterschiedliche Aufgaben, die in Kombination große Auswirkungen auf den Verdauungsapparat des Menschen haben können – gerade bei gynäkologischen, urologischen, proktologischen, neurologischen oder psychosomatischen Beschwerden kann das richtige Training positive Ergebnisse erzielen.

Bereits zum 14. Mal beschäftigte sich das Herner Beckenbodenseminar mit der ganzheitlichen Versorgung von Beckenbodenbeschwerden.

Am 8. September fand es unter der wissenschaftlichen Leitung von Frau Luljeta Korca, Chefärztin der Frauenklinik des Evangelischen Krankenhauses Herne, unter strengen Hygieneregeln statt. Gut 30 Teilnehmer*innen aus Gynäkologie und Urologie informierten sich über verschiedene fachliche Themen.

Die GHD GesundHeits GmbH Deutschland, vertreten durch Beate Werner, präsentierte sich als einziger Homecare-Versorger auf der begleitenden Industrieausstellung und konnte neue Kontakte knüpfen und bestehende pflegen.

14. Herner Beckenbodenseminar