Was kann ich tun, wenn sich die Bauchdecke um das Stoma aufwölbt?

Ein Bauchdeckenbruch (medizinisch: Hernie) ist eine Ausstülpung des Bauchfells durch eine Lücke in der Bauchwand. Das Bauchfell kleidet die Bauchhöhle aus. Ein deutliches Zeichen einer Hernie ist die Auswölbung der Bauchdecke um das Stoma. Während der Operation zur Anlage eines Stomas werden Haut-, Bindegewebs- und Muskelschichten durchtrennt. Als Folge verliert das Gewebe die gewohnte Belastbarkeit und Elastizität. Durch starke körperliche Belastung wie z.B. schweres Heben oder starkes Pressen, kann es zu einer Vorwölbung von Darmschlingen durch die zuvor bei der OP durchtrennten Gewebsschichten kommen.

Sprechen Sie in jedem Fall Ihre*n Ärzt*in oder Stomatherapeut*in an.