Wo kann ich meine Versorgung wechseln wenn ich unterwegs bin?

Bei Reisen per PKW oder Motorrad sollten sie Pausen an gut ausgestatteten Raststätten einplanen. Falls ein Versorgungswechsel während der Fahrt notwendig wird, können sie sich damit sicher sein, eine saubere Behindertentoilette zur Verfügung zu haben.
Um nicht eine der meist verschmutzten öffentlichen Toiletten ohne Ablagemöglichkeit für die Versorgungsmaterialien nutzen zu müssen, können Sie sich einen europaweit einheitlichen Schlüssel, den sogenannten Euroschlüssel im Vorwege von dem Club „Behinderte und ihre Freunde Darmstadt und Umgebung“ gegen eine geringe Gebühr schicken lassen. Der EURO-Schlüssel passt an Autobahntoiletten, an Toiletten vieler Städte in der Bundesrepublik, Österreich, der Schweiz und einigen weiteren europäischen Ländern. Weitere diesbezügliche Informationen finden sich auf der Interseite des Darmstädter Clubs unter http://cbf-da.de/de/start/.

In unserem Toilettenfinder in unserer App Gesina haben Sie die Möglichkeit sich zur nächsten Toilette navigieren zu lassen.