Darmkrebs Vorsorge Woche in Brandenburg an der Havel

Als aktives Mitglied im Verein „Gesund in Brandenburg“ engagiert sich die GHD Deutschland für ein gesundes und aktiv gestaltetes Leben in Brandenburg.
Gemeinsam mit dem Verein wurde die Woche zur Darmkrebsvorsorge ins Leben gerufen. Zusammen mit der renommierten Felix Burda Stiftung, dem Klinikum Brandenburg, der Asklepiosklinik und vielen anderen Unternehmen in Brandenburg an der Havel informieren wir zur Darmgesundheit und Darmkrebsvorsorge. Bei der Eröffnungsveranstaltung am 18.09.2018 wurde das deutschlandweit größte Modell eines begehbaren Darmes im GesundHeitsZentrum ausgestellt.

Der ehemalige Fußballprofi und Nationalspieler Jimmy Hartwig ist seit Jahren das Gesicht der Burda Stiftung und engagiert sich sehr für die Prävention. Zur heutigen Eröffnungsveranstaltung begrüßte er die Teilnehmer und besuchte in diesem Rahmen auch unser OTB-Fachgeschäft. Hier ließ er sich entsprechend über unsere Produkte und Dienstleistungen informieren.

Im Laufe der Woche wurden verschieden Vorträge in Brandenburg angeboten, um das Thema weiter zu sensibilisieren. Ein interessanter Austausch mit Patienten, Verordnern und Vermittlern hat uns über die ganze Woche der Veranstaltung begleitet. Des Weiteren bestand und besteht für die GHD-Mitarbeiter der Region West die Möglichkeit einen kostenfreien anonymen Test zur Darmkrebsprophylaxe durchzuführen.

Vielen Dank an alle Organisatoren, die diese Veranstaltungswoche möglich gemacht haben.