Die Nestlé HealthCare Nutrition GmbH und die GHD GesundHeits GmbH Deutschland starten neue Zusammenarbeit.

Die zuständigen Behörden hatten bereits im Vorfeld „grünes Licht“ für die Übernahme der Vertriebsrechte gegeben. Jetzt sind gestern die letzten formellen „Hürden“ genommen worden.

Die GHD GesundHeits GmbH Deutschland freut sich, dass sie allen Nestlé – Vertriebsmitarbeitern die Möglichkeit geben kann, als Mitarbeiter in die GHD Nutrition – Sparte zu wechseln. „Schon seit Jahren schätze ich die Kompetenz und die Menschlichkeit des Vertriebsteams, welches durch seine tagtägliche vertrauensvolle Zusammenarbeit mit uns diese Intensivierung der Kooperation ermöglicht hat. Ich freue mich deshalb sehr auf unsere gemeinsame Zukunft“, so Andreas Rudolph, Vorsitzender der Geschäftsführung der GHD GesundHeits GmbH Deutschland.

„Auch die Weiterführung der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit dem Sanitätsfachhandel liegt mir sehr am Herzen.“ stellt Herr Rudolph heraus. „Wir übernehmen hier alle Pflichten, der Nestlé HealthCare Nutrition.“ Schon jetzt ist klar, dass wir die Zusammenarbeit mit dem Sanitätsfachhandel in die Sangro integrieren werden. Die Sangro ist beim Sanitätsfachhandel schon heute ein etablierter Partner, der seit Jahren erfolgreich die Sanitätshaus – Betreuung unabhängig vom GHD Homecare – Geschäft betreibt. So können wir sicherstellen, dass sich auch für die Nestlé – Partner aus dem Sanitätsfachhandel keine Änderungen ergeben.“