Ernährungsmanager – Absolventen erfolgreich

Alle Teilnehmer haben bestanden!

 

Die Anforderungen an pflegerisches Personal im Bereich klinische Ernährung werden immer größer.

Fachkräfte in allen Einrichtungen der Pflege benötigen Fachwissen, um dem Rechnung zu tragen und eine den unterschiedlichsten Anforderungen angepasste bedürfnis- und bedarfsgerechte Ernährung sicherstellen zu können.

  • Ernährungsmanager sind zusammen mit der Heimleitung die Hauptverantwortlichen für das Ernährungsmanagementsystem.
  • Sie sind Hauptansprechpartner für Kollegen und Prüfer, wenn es um Fragen zum Ernährungszustand von Patienten, dem  Ernährungsmanagement oder Überprüfungen derselben geht.

Nutzen für die Teilnehmer:

  • Argumentationssicherheit und Handlungskompetenz im Pflegealltag auch gegenüber Ärzten, MDK und Heimaufsicht
  • Einschätzung des Ernährungszustandes von multimorbiden Patienten
  • Unkomplizierte und schnelle Bewältigung von MDK-Anforderungen
  • Pflegeoptimierung aufgrund von aktuellem Wissensstand
  • Erweiterung der persönlichen Qualifikation.

Nach 8 ganztägigen Modulen, die von Januar bis April von GHD-Mitarbeitern und Kunden in Berlin besucht wurden, konnte Anfang Mai das Zertifikat zum Ernährungsmanager nach bestandener Prüfung überreicht werden.