GHD beim Weltdiabetestag im Borromäushospital

Rund 6,7 Millionen Menschen sind in Deutschland an Diabetes mellitus erkrankt. Es ist eine steigende Tendenz zu verzeichnen. Das Marien Hospital Papenburg Aschendorf und das Borromäus Hospital Leer in Kooperation mit dem „Wundnetz entlang der Ems“ haben am 20. November mit Fachvorträgen und einer Informationsmeile auf Möglichkeiten der Prävention, Diagnostik und Therapie hingewiesen.

Der Tag kann von der umliegenden Bevölkerung genutzt werden, um sich als Betroffener von Diabetes oder als Angehöriger zu informieren. Des Weiteren können verschiedene Beratungsangebote bei den Ausstellern genutzt werden.

Die GHD GesundHeits GmbH Deutschland konnte einen Überblick über unsere Dienstleistungen vorstellen, speziell den Bereich Diabetes. Als Highlight hatten wir den „AGE MAN“ im Gepäck. Mit diesem Altersanzug können die Besucher sich in die Lage eines alten und multimorbiden Menschen versetzen.

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und wir konnten zahlreiche vielversprechende Gespräche führen