Neuer Animationsfilm klärt über Homecare-Dienstleistungen auf:

Der Film mit dem Titel ‘Homecare im Überblick’ informiert über die fünf Leistungen der Homecare-Versorgung: Überleitmanagement, Beratung des Patienten und der Angehörigen, Schulung von Betroffenen und Pflegepersonal, Koordination aller Beteiligten und Versorgung mit Hilfsmitteln.

Bereits heute können dank Homecare 6 Millionen Menschen bundesweit in vertrauter Umgebung mit Hilfsmitteln, enteraler Ernährung und Verbandmitteln versorgt werden – und somit ein weitgehend selbstständiges Leben führen. Homecare-Unternehmen versorgen die Patienten nicht nur mit den notwendigen Produkten, sie leisten noch viel mehr. Das zeigt der Animationsfilm auf einfache und verständliche Weise.

Die Homecare-Fachkräfte kümmern sich beispielsweise darum, dass der Patient bei seiner Entlassung aus dem Krankenhaus zu Hause mit allen notwendigen Produkten versorgt werden kann. Sie beraten die Patienten und schulen sie, ihre Angehörigen und das Pflegepersonal im Umgang mit den Produkten. Darüber hinaus koordiniert die Homecare-Fachkraft den Austausch mit allen an der Therapie beteiligten Personen wie beispielsweise dem Arzt. Sie bespricht auch Therapieanpassungen und gibt Empfehlungen für die Versorgung mit Hilfsmitteln, enteraler Ernährung und Verbandmitteln. So sorgen Homecare-Unternehmen darüber hinaus für Kosteneinsparungen, indem Kosten für aufwendige Therapieaufenthalte vermieden werden können.

Film ansehen: Was ist Homecare

Quelle: BVmed