„Onkologischer Koch-Workshop“ in Paderborn

Die Ernährungstherapie ist ein wichtiger, wenn auch oft unterschätzter, Bereich in der Medizin. Gerade Mangelernährung zählt als Zusatzrisiko für Krebspatienten. Die Folgen sind eine weitere Verschlechterung der Lebensqualität und Leistungsfähigkeit, sowie eine geringere Toleranz gegenüber einer Tumortherapie.

Bei dem onkologischen Kochkurs unter dem Motto „Kleine Mengen – große Nährstoffdichte“ wird, nicht zuletzt aufgrund der Örtlichkeit, italienisches Flair versprüht. Neben dem Vortrag „Ernährung in der onkologischen Therapie“ stehen vor allem die praktische Übung mit Lebensmitteln und Ergänzungsprodukten im Vordergrund.

Neben zahlreichen Rezepten erhalten die Teilnehmer auch Tipps zur Qualitätserkennung bei Lebensmitteln, Informationen zum Einkauf und Tricks für die Anreicherung der alltäglichen Kost. Zudem steht ein Oecotrophologe für Fragen rund um die Ernährung zur Verfügung.

Dieses Koch-Work-Shop-Event bietet das MVZ ONKO-GYN-Paderborn, Dres. med. Christiana und Rudolf Brasse gemeinsam mit der GHD GesundHeits GmbH Deutschland an.

Die Veranstaltung findet am 21.11.2018 ab 15 Uhr im Vero Vinum, Karl-Schurz-Straße 54 in Paderborn statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro. Um Anmeldung wird unter m.siepe@gesundheitsgmbh.de  oder telefonisch unter 0170 / 715 39 13 gebeten. Anmeldeschluss ist der 15.11.2018.

Flyer_Onkologischer-Kochkurs-Paderborn_21-11-2018