Prostatakrebs – Das neue Buch der Roth-Zwillinge

Buchtipp – Die Mutmach-Story der Roth-Brüder gegen den Prostatakrebs

Vor zehn Jahren machten die bekannten Profi-Handballer ihre Prostatakrebs-Erkrankung öffentlich und brachen damit ein Tabu. Während viele Frauen bereits zur Krebs-Vorsorge gehen, sieht es bei vielen Männern noch anders aus.

Deshalb möchten die Roth-Brüder möglichst viele – vor allem jüngere – Männer bewegen, zur Vorsorgeuntersuchung zu gehen. Ihre eigene Erfahrung hat gezeigt, dass gute Chancen auf eine Heilung bestehen, wenn der Prostatakrebs frühzeitig erkannt wird.

Das neue Buch “Hurra, dass wir noch leben!” erscheint am 04.09.2020 und erzählt nicht nur Persönliches, sondern ist auch gleichzeitig ein Patientenratgeber.

Aktuelles Wissen verständlich aufbereitet, dazu wertvolle Tipps von Experten. Durch Mediziner werden häufige Patientenfragen und neueste OP-Verfahren erklärt, dazu geben Experten Ratschläge, wie nach der OP ein gesunder Lebensstil gelingen kann. Weitere Patienten und Prominente kommen zu Wort, um gemeinsam dem Prostatakrebs den Kampf anzusagen, welcher der am häufigsten verbreitete Krebs bei Männern ist.