Sommerrezepte – Nicecream – die vegane Eiscreme

Nicecream – die vegane Eiscreme

Wir haben ein himmlisches Eisrezept für Sie, dieses  gesundes Eis wird auf Grundlage von Bananen hergestellt. Nicecream ist eine coole Sache, schnell gemacht und dazu noch richtig lecker!

Zutaten:

p.P. 1 Banane (sehr reif, eingefroren)
Beliebige weitere Zutat (z.B. Kakaopulver, Tiefkühl-Beeren…)

Zubereitung:

Die Banane (pro Portion ist etwa eine Banane ausreichend) – am besten ist es, wenn sie schon braune Punkte hat – in Scheiben schneiden und in einen Gefrierbeutel oder eine Tupperbox geben (Achtung: die Verschlüsse nicht schließen, sie könnten sonst beim Aufmachen abbrechen) und für mindestens 5 Stunden, am besten über Nacht, ins Eisfach legen. Sobald Sie Lust auf Eis bekommen, die Banane aus dem Eisfach holen und etwa 30min antauen lassen. Dann mit einem Pürierstab zerkleinern, sodass eine cremige Masse entsteht. Wer nicht so auf Banane steht, kann vor dem Pürieren zum Beispiel eine gute Menge Kakao- oder Matchapulver oder aber andere tiefgefrorene Früchte hinzugeben (auf 2 Bananen etwa 100g Früchte). Da können Sie sehr abenteuerlustig sein und einfach mal ausprobieren! Wichtig ist aber, immer nur so viel zubereiten, wie Sie auch essen können. Das Eis ist nach einem zweiten Mal einfrieren einfach nicht mehr so schön cremig.

Sie können auch Avocado als Grundlage für das Eis nehmen. Mit einer ausgepressten Limette schmeckt das Eis schön fruchtig. Hier das gleiche Prinzip: 2 Avocados kleinschneiden und einfrieren und mit einer beliebigen Zutat pürieren.
So darf im Sommer ohne schlechtes Gewissen genascht werden!

Nicecream - Die vegane Eiscreme