Sommerrezepte zum Nachkochen – Hähnchen-Quesadillas

Hähnchen-Quesadillas vom Grill mit Guacamole

Bei herrlichen Sommerwetter bleibt man vielleicht im Garten und nimmt sich etwas Zeit für das leibliche Wohl. Haben Sie Lust sich zu Hause leckere Gerichte selbst zuzubereiten? Wir haben eine kleine Auswahl an Rezepten für Sie zusammengestellt. Heute fangen wir mit dem Fleischgericht an und folgen in den nächsten Tagen mit einem vegetarischen, vegan und glutenfreien Rezept.

Zutaten für die Quesadilla:

8 Weizentortillas
2-3 Hähnchenbrustfilets (je nach Größe und Geschmack)
200g Frischkäse
2 Paprikas
2 Tomaten
1 große Zwiebel
1 Dose Mais
1 Bund Petersilie
200g geriebener Käse (Cheddar oder Pizzakäse)
optional: BBQ-Sauce
optional: etwas Limette

Zubereitung:

Die Hähnchenbrustfilets entweder auf dem Grill oder in der Pfanne braten. Danach abkühlen lassen und in etwa 0,5cm dicke Streifen schneiden. Das Gemüse kleinschneiden, den Mais abtropfen lassen. Je nach Belieben alles kurz anbraten oder kalt in einer Schüssel vermengen. Das Fleisch und die Petersilie (kleingehackt) zum Gemüse dazugeben.
Die Weizentortillas gleichmäßig mit dem Frischkäse bestreichen. Das Gemüse mit dem Fleisch darauf verteilen und den Käse darüber streuen. Die Tortillas in der Hälfte zusammenklappen und fest andrücken, damit nichts herausfällt. Dann von beiden Seiten grillen, bis der Käse geschmolzen ist. Wer mag, kann die Quesadillas um 90° drehen, sobald sich Grillstreifen gebildet haben, dann entsteht ein schönes Muster.
Vom Grill nehmen und vierteln. Am besten sofort zusammen mit Guacamole zum Dippen und einem Spritzer Limette servieren.
Zutaten für die Guacamole:
2 Avocados
Saft einer Limette
2 Tomaten
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Die Avocados schälen und den Kern entfernen. Mit einer Gabel in einer Schüssel zerdrücken (am besten geht es, wenn die Avocado schön reif und weich ist). Die Limette auspressen und den Saft dazugeben (alternativ geht auch der Saft einer halben Zitrone). Die Tomaten so klein wie möglich würfeln und unterrühren. Die Knoblauchzehe mit einer Knoblauchpresse zerkleinern oder besonders kleinschneiden und zur Masse dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Haehnchen Quesadillas