Wintersport mit Kamikaze Aylin

Wisst ihr, was ich wieder tolles machen durfte? Neulich war ich mit meinen Eltern in der Eishalle in Moers und da durfte ich sogar aufs Eis! Zuerst mit Rollstuhl und das war vielleicht rutschig. Ich sag euch, es ist gar nicht so einfach, auf dem Eis zu lenken. Aber mit viel Geschwindigkeit kann man sogar mit dem Rollstuhl sliden J.

Und dann durfte ich auch auf einen sogenannten „Schlitten“. Die benutzen die Eishockeyspieler beim Para-Eishockey auch! Den Sport nennen sie „Sladge Hockey“ und das heißt auf Deutsch „Schlitten -Eishockey“. Das macht super viel Spaß! Aber es ist echt anstrengend, das Gleichgewicht zu halten. Dafür benutzt man Stöcke mit Spikes unten dran, die man dann auch als Schläger beim Eishockey benutzt.

Das war vielleicht ein aufregender Tag. Ich kann euch echt empfehlen, das auch mal zu machen. Traut euch einfach!

Bis bald

Eure Aylin