Wohin mit den ganzen Schokoresten

Jeder kennt das Problem, es gab etliche Varianten von Schokolade zu Weihnachten, da ist einiges übrig geblieben. Was macht man damit bloß?

Die Antwort ist ganz einfach: Schokoladenfondue!

Etwas Wasser in einen Topf erhitzen und eine Tasse reinstellen, in diese können Sie die Schokoreste einfüllen. Dann einen Moment warten bis die Schokolade geschmolzen ist und es kann losgehen. Dabei sind der Vielfalt nun keine Grenzen gesetzt, einfach diverse Obstsorten klein schneiden und mit der Gabel eintauchen. Wer es etwas stilvoller mag, kann auch einen Holzstab nehmen.

Nun kann nach Herzenslust geschlemmt werden und die Schokoladenweihnachtsmänner müssen nicht ein Jahr im Schrank verschwinden.