Individuelle Leistungen für
individuelle Bedürfnisse

Fachexpertise für Ihre Bedürfnisse

Durch unser national flächendeckendes Netzwerk an Fachexperten aus unterschiedlichen Versorgungsbereichen kann die GHD GesundHeits GmbH Deutschland Patienten mit den unterschiedlichsten Bedürfnissen kompetent weiterhelfen. Ihr persönlicher Ansprechpartner ist Fachexperte in Ihrem jeweiligen Versorgungsbereich. Sie haben auch Bedarf in anderen Therapiefeldern? Wir helfen ganzheitlich aus einer Hand.

Aktiv-Reha

Ob querschnittsgelähmte Personen oder Menschen mit einer Tetraspastik: der Spaß am Sport oder der aktiven Freizeitgestaltung verlangt bisweilen besondere Lösungen. Bei dem Versorgungsbereich der Aktiv-Rehabilitation geht es darum Menschen trotz Beeinträchtigung ein aktives Leben zu ermöglichen. Ob Skifahren mit einem Monoski, Bergwanderungen und Ballsportarten mit speziellen Aktivrollstühlen oder Fahrradfahren mit einem Handbike – wir machen es möglich.

Beratung und Schulung

  • Individuelle Beratung durch Mitarbeiter mit langjähriger Erfahrung, teilweise mit eigenem Handicap
  • Einweisungs- und Anwendungstrainings
  • Events und Seminare

Versorgung und Qualitätssicherung

  • Anpassung aller Hilfsmittel nach Maß zum Beispiel von Sportrollstühlen, Aktivrollstühlen und Handbikes
  • Reparatur von Sonderanfertigungen
  • Hilfsmittelcheck bei aktivem Gebrauch
  • Unterstützung bei Kostenklärung

Ernährung

Der Versorgungsbereich Ernährung umfasst therapeutische und präventive Aspekte. Das Ziel ist die Verbesserung des klinischen Verlaufs, die Leistungssteigerung und -erhalt, die Wiederherstellung der Gesundheit, die Förderung sowie Beschleunigung der Genesung und der Erhalt oder die Verbesserung der Lebensqualität. Bei der GHD GesundHeits GmbH Deutschland sind wir im Schwerpunkt für den Ernährungssupport inklusive Beratung von mangelernährten Patienten zuständig und liefern hierzu neben der Nahrung auch die erforderlichen Hilfsmittel.

Beratung und Schulung

  • Indikationsbezogene Produktauswahl für orale, enterale und parenterale Ernährung
  • Schulung und Anleitung im Umgang mit den individuell benötigten Produkten und Hilfsmitteln unter Einbeziehung von Angehörigen und ambulanter Pflege
  • Professionelle Nährwertberechnung
  • Kochrezepte und Anwendungstipps für Trinknahrung und Nahrungsergänzungen
  • Lehrküchen Angebote für Patienten und Angehörige

Versorgung und Qualitätssicherung

  • Koordination der Hilfs-, Reha- und Arzneimittelbestellung
  • Regelmäßige Ernährungsvisiten
  • Unterstützung bei Kostenklärung

Inkontinenz

Inkontinenz ist ein weit verbreitetes Volksleiden und bedarf eines besonders sensiblen Umgangs in der Versorgung. Nicht nur die Hilfsmittel an sich, auch die Beratung am Kunden ist hier von großer Bedeutung. Sowohl bei Harn- als auch Stuhlinkontinenz kann die GHD GesundHeits GmbH Deutschland weiterhelfen. Das zur Verfügung stehende Produktportfolio ist breit gefächert und reicht von der aufsaugenden bis zur ableitenden Kontinenzversorgung.

Beratung und Schulung

  • Begleitung des Anleitungsprozesses zur selbständigen Versorgung beispielsweise bei analer Irrigation und Katheterismus
  • Schulung und Anleitung im Umgang mit den individuell benötigten Produkten unter Einbeziehung von Angehörigen und ambulanter Pflege
  • Beratung bezüglich Alternativmöglichkeiten
  • Vermittlung von Kontakten zu Selbsthilfegruppen

Versorgung und Qualitätssicherung

  • Angebot, Option und Bereitstellung von Alternativprodukten bei Handlings-Schwierigkeiten
  • Unterstützung bei Kostenklärung

Onkologie

Patienten mit onkologischen Erkrankungen bedürfen einer patientenorientierten, individuellen Versorgung. Mit unserer Kompetenz in allen relevanten Therapiebereichen können wir diesen Service bundesweit leisten. Die GHD GesundHeits GmbH Deutschland bietet eine ganzheitliche und vor allem durchgängige pharmazeutische und hilfsmitteltherapeutische Versorgung über alle Sektoren hinweg an.

Beratung und Schulung

  • Ganzheitliche, versorgungsbereichsübergriefende Therapieberatung
  • Zur PCA-Schmerztherapie begleitende Beratung, Anleitung und Applikation
  • Vermeidung von Mangelernährung durch Ernährungsberatung und –optimierung
  • Kochkurse für onkologische Patienten und deren Angehörige

Versorgung und Qualitätssicherung

  • Patientenindividuelle Infusionslösungen für zytostatische, parenterale, antibiotische und Schmerztherapien
  • Koordination aller an der Versorgung beteiligten Personen und Institutionen
  • Kooperation mit Palliativ Care-Teams
  • Ernährungsvisiten und -assessment

Orthopädieschuhtechnik

Das Leistungsspektrum umfasst alle schuhtechnischen Maßnahmen zur Erhaltung, Förderung und Wiederherstellung der Fußgesundheit, angefangen bei kleinen individuellen Änderungen am Konfektionsschuh über Schuheinlagen nach Maß bis hin zur Anfertigung von orthopädischen Maßschuhen. Hinzu kommen die umfassende Beratung und Problemlösungen bei Schuh- und Fußproblemen im prophylaktischen und akuten Bereich.

Beratung und Schulung

  • Präoperative Patientenberatung und Mitwirkung bei der Hilfsmittelauswahl
  • Schulung, Anleitung und Einweisung in den Gebrauch des Hilfsmittels
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten
  • Vermittlung von hilfsmittelbezogener Physio- und/oder Ergotherapie
  • Vermittlung von ggf. erforderlicher Wohnumfeldanpassung
  • Vermittlung von Kontakten zu Selbsthilfegruppen und Sportvereinen

Versorgung und Qualitätssicherung

  • Alle Formern der orthopädischen Schuhzurichtung:
    • Maßschuhe
    • Spezialschuhe
    • Konfektionsschuhe
    • Weichbettungsschuhe
    • Verbandschuhe
    • Entlastungsschuhe
  • Orthopädische Einlagen, sowie Sport- und Arbeitsschuheinlagen
  • Arbeitssicherheitsschuhe (S1, S2 und S3)
  • Beratung und Versorgungsanpassung bei Veränderung der körperlichen Gegebenheiten (Physis, Umfangsveränderung, Wachstum) sowie bei Komplikationen
  • Computergestützte Fußdruckmessung
  • Gang- und Laufanalyse
  • Regelmäßige Serviceintervalle und Kontrolltermine
  • Schuhreparaturen
  • Anproben und Testversorgungen zur Passformoptimierung

Orthopädietechnik

Dieser Fachbereich stellt medizinisch-technische Hilfsmittel her, um orthopädische Behinderungen auszugleichen oder den Heilprozess zu unterstützen. Nach ärztlicher Verordnung werden technische Hilfsmittel angepasst oder individuell nach Maß zur konservativen Behandlung von angeborenen oder erworbenen Fehlstellungen bzw. Schäden am Haltungs- und Bewegungsapparat gefertigt. In der Orthopädietechnik stellen wir Prothesen und Orthesen her.

Beratung und Schulung

  • Präoperative Patientenberatung und Mitwirkung bei der Hilfsmittelauswahl
  • Begleitung das Anleitungsprozesses zur selbständigen Nutzung des Hilfsmittels
  • vergleichende Video-/Bildaufzeichnung zur Hilfsmitteloptimierung und Anwenderbesprechung
  • Gang- und Laufanalyse
  • Vermittlung von hilfsmittelbezogener Physio- und/oder Ergotherapie
  • Vermittlung von ggf. erforderlicher Wohnumfeldanpassung
  • Vermittlung von Kontakten zu Selbsthilfegruppen und Sportvereinen

Versorgung und Qualitätssicherung

  • Beratung und Versorgungsanpassung bei Veränderung der körperlichen Gegebenheiten (Physis, Umfangsveränderung, Wachstum) sowie bei Komplikationen
  • Gang- und Laufanalyse
  • Anproben und Testversorgungen zur Passformoptimierung
  • Alltags-, Hightech- und Sportprothesen
  • Interimsprothesen zur Erstversorgung
  • Orthesen für alle therapeutischen Anwendungen
  • Korrektur- und Stützkorsetts

Pädiatrie

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Unsere Therapien und Produkte sind auf die Besonderheiten bei kleinen Patienten angepasst. Produkte unterscheiden sich nicht nur in ihrer Größe, sondern auch in Material, Beschaffenheit und Funktion. In allen Versorgungsbereiche der GHD GesundHeits GmbH Deutschland bieten wir pädiatrische Spezialleistungen an. Bei der Pädiatrie ist nicht nur das Kind im Fokus, sondern die ganze Familie. Eltern sind die Experten ihrer Kinder.

Beratung und Schulung

  • Individuelle Unterstützung bei der Versorgung von Frühgeborenen und Säuglingen in all unseren Therapiebereich
  • Begleitung der Angehörigen während des Anleitungsprozesses
  • Unterstützung bei der Suche nach Kinderkrankenpflegediensten und Selbsthilfegruppen
  • Vermittlung von Kontakten zu regionalen Netzwerken wie z.B. Selbsthilfegruppen

Versorgung und Qualitätssicherung

  • Einhaltung von Experten- und Versorgungsstandards
  • Versorgungsanpassung und Hilfe bei Komplikationen
  • Komplikationsprophylaxe und –behandlung

Pharmazeutische Therapien

Im Versorgungsbereich Pharmazeutische Therapien versorgen wir Patienten mit Akromegalie und GEP-NET, Infektionskrankheiten, Diabetes und Immundefekten. Bei der GHD GesundHeits GmbH Deutschland profitieren Sie von der Fachexpertise und Erfahrung der Mitarbeiter auch in diesem hochspeziellen Theprapiebereich und der Grundgedanke Ambulant vor Stationär wird auch hier gelebt.

Beratung und Schulung

  • Ein- und Umstellung der Arzneimitteltherapie auf Wunsch im Therapiezentrum
  • Begleitung des Anleitungsprozesses zur selbstständigen Versorgung
  • Aufklärung über evtl. Off-Label-Anwendung
  • Anleitung im Umgang mit allen benötigten Hilfsmitteln, z. B. Infusionspumpen (subcutan, intravenös), Inhalatoren und Zubehör
  • Vermittlung von Kontakten zu Selbsthilfegruppen

Versorgung und Qualitätssicherung

  • Übernahme von delegationsfähigen ärztlichen Leistungen
  • Versorgungsanpassung
  • Applikation von Medikamenten im häuslichen Bereich sowie in Arztpraxen und Pflegeeinrichtungen
  • Sicherung der Therapie durch Abnahme und Kontrolle der Laborparameter in der häuslichen Umgebung

Sanitätsfachgeschäft

Die Sanitätsfachgeschäfte bieten das gesamte Versorgungsspektrum im Hilfsmittelbereich an. Beispielsweise Rehabilitationsmittel, Kompressionsstrümpfe, Diabetesprodukte oder auch zahlreiche Fitnessartikel. Der Sanitätsfachhandel ist ein Problemlöser bei zahlreichen akuten und chronischen Gesundheitsproblemen. Er ist ein wichtiger Baustein im Gesundheitswesen und zugleich ein wichtiges Glied in der Versorgungskette.

Beratung und Schulung

  • Präoperative Patientenberatung und Mitwirkung bei der Hilfsmittelauswahl
  • Einweisung, Schulung und Anleitung in den Gebrauch der Hilfsmittel
  • Unterstützung im Einsatz und Gebrauch von Alltagshilfen
  • Vermittlung von Kontakten zu Selbsthilfegruppen

Versorgung und Qualitätssicherung

  • Kompressionsstrumpfversorgung
  • Bandagen
  • Pflegehilfsmittel
  • Mobilitäts- und Alltagshilfen
  • Diabetes
  • Lymphologie
  • Dekubitus
  • Brustprothetische Versorgung
  • Medizintechnik
  • Unterstützung und Kostenklärung

Schmerz

Im Therapiebereich Schmerz betreuen wird im Schwerpunkt Patienten mit Tumorschmerzen, die eine subkutane, intravenöse oder periduale patientenkontrollierte Analgesie (PCA) erhalten.

Beratung und Schulung

  • Kliniktherapie-Anpassung an ambulante Situation
  • PCA-Pumpenstellung zur Entlassungsvorbereitung
  • PCA-Pumpentraining nach MPG
  • Kooperation mit Palliativ Care-Teams
  • Information über unterstützende Maßnahmen zur Schmerzreduktion

Versorgung und Qualitätssicherung

  • Verlaufskontrolle und Therapieanpassung
  • Auslesung der Pumpendaten, Bolus-Abfragen-Erhalt
  • Rezeptmanagement (Betäubungsmittel & Hilfsmittel)
  • Sicherung der Mobilität
  • Ausstellung eines Portpasses
  • 7 Tage Bereitschaftsdienst, 24 Stunden Erreichbarkeit

Spezial-Reha

Maßanfertigungen die trotz ausgeprägter individueller Beeinträchtigung das Leben erleichtern, werden in unseren eigenen Werkstätten hergestellt. Dazu gehören unter Anderem anatomisch geformte Sitzschalen, Elektrorollstühle mit besonderen Steuerungsmechanismen, Umfeldsteuerungen, Rampensysteme oder Liftanlagen.

Beratung und Schulung

  • Auswahl geeigneter Hilfsmittel und Planung für Umbau und Sonderanfertigung
  • Einweisungs- und Anwendungstraining
  • Beratung im häuslichen Umfeld
  • Beratung bei Sonderproblematiken im Arbeitsumfeld oder im Schulalltag
  • Events und Seminare

Versorgung und Qualitätssicherung

  • Testversorgung
  • Stellung von Leihversorgungen
  • Anpassung aller Hilfsmittel nach Maß
  • Liegeschalen
  • Anatomisch geformte Sitz- und Rückenkissen
  • Sitzschalen nach Maß oder Abdruck
  • Sonderanfertigungen zur Steuerung von Elektrorollstühlen
  • Anbauten für Beatmungsgeräte
  • Reparaturservice zeitnah und vor Ort
  • Betreuung und Nachsorge bei Entwicklungen und Veränderungen des Krankheitsbildes/Status
  • Unterstützung und Kostenklärung
  • Regelmäßige Wartungskontrolle nach gesetzlicher Anforderung ( z. B. bei Elektrofahrzeugen durch Wiedervorlage)

Standard-Reha

Ein Hilfsmittel im Bereich der Standard-Reha gleicht körperliche oder geistige Funktionseinschränkungen aus oder erfüllt therapeutische Zwecke. Es ermöglicht dem Patienten unter anderem Alltagsaktivitäten, Kommunikation, Mobilität, Hygiene und soziale Interaktion.

Beratung und Schulung

  • Einweisungs- und Anwendungstraining
  • Individuelle Beratung durch Mitarbeiter, möglichst im privaten oder beruflichen Umfeld
  • Bereitstellung von ausgewählten, relevanten Informationsmaterialien
  • Events und Seminare

Versorgung und Qualitätssicherung

  • Stellung von Leihversorgungen
  • Unterstützung bei Änderung, Instandsetzung, Wartung und Ersatzbeschaffung von Hilfsmitteln
  • Individuelle Anpassung/Einstellung des Hilfsmittels
  • Manuelle und elektrische Rollstühle
  • Transferhilfen
  • Personenlifter
  • Treppensteiger
  • Hilfsmittel für Bad und WC
  • Pflegebetten
  • Antidekubitusmatratzen
  • Unterstützung bei Kostenklärung

Stoma

Eine Stomaanlage kann für den Patienten sowohl physisch, als auch psychisch ein massiver Einschnitt bedeuten.

Die GHD GesundHeits GmbH Deutschland hat sich in diesem Bereich über Jahre etabliert und verfügt über entsprechend geschultes Personal, sowie ein weit verzweigtes Netzwerk.

Beratung und Schulung

  • Präoperative Patientenberatung und Mitwirkung bei der Stomamarkierung
  • Begleitung des Anleitungsprozesses zur selbständigen Versorgung
  • Beratung zur Lebensführung und Ernährung
  • Anleitung zur Irrigation
  • Vermittlung von Kontakten zu Selbsthilfegruppen

Versorgung und Qualitätssicherung

  • Beratung und Versorgungsanpassung bei Stomakomplikationen
  • Regelmäßige und bedarfsorientierte Stomakontrolle
  • Komplikationsprophylaxe und -behandlung

Tracheostomie & Beatmung

Die Tracheostomie ist ein massiver Einschnitt in das Leben der Betroffenen. Da die Anlage eines Tracheostomas unterschiedliche Indikationen haben kann muss auch die Versorgungsplanung individuell an die Bedürfnisse des Patienten angepasst werden. Die GesundHeits GmbH Deutschland verfügt über Fachexperten mit jahrelanger Erfahrung, die den Patienten und die an der Versorgung beteiligten Personen und Institutionen unterstützen.

Beratung und Schulung

  • Präoperative Patientenberatung und Mitwirkung bei der Produktauswahl
  • Begleitung des Anleitungsprozesses zur selbstständigen Versorgung
  • Anleitung zur Durchführung von Kanülenwechsel / Kanülenpflege
  • Therapieplanung für außerklinische Dekanülierung
  • Vermittlung von Kontakten zu Selbsthilfegruppen

Versorgung und Qualitätssicherung

  • Beratung und Versorgungsanpassung bei Komplikationen
  • Individuelles Kanülenmanagement
  • Pulsoxymetrie zur Überwachung bei Pflegemaßnahmen
  • Beatmungstechnik
  • Sauerstofftherapie
  • Monitoring

Wachkoma

Wachkoma ist eine schwere Schädigung des Gehirns und kann zu umfangreichen Bedürfnissen an Folgeversorgungen führen. Dabei Ist nicht nur die Beatmung des Patienten wichtig, sondern auch die Versorgung mit Hilfsmitteln bei Dekubitus, Inkontinenz und weiteren Bereichen.

Die GHD GesundHeits GmbH Deutschland übernimmt in allen Therapiebereichen das komplette Wachkomaregime.

Beratung und Schulung

  • Beratung und Anleitung nach Therapieplan
  • Netzwerkaufbau zu Selbsthilfegruppen, Physiotherapeuten, Logopäden, Ergotherapeuten und Ärzten

Versorgung und Qualitätssicherung

  • Komplettes Wachkomaregime und diagnoseübergreifende Komplettversorgung
  • Überleitmanagement in das häusliche oder stationäre Umfeld
  • Betreuung bei Entwicklungen und Veränderungen des Krankheitsbildes/Status

Wunde

Jede Wunde verläuft in mehreren Wundheilungsphasen. Die Fachexperten der GHD GesundHeits GmbH Deutschland sorgen für eine phasengerechte Wundversorgung.

Die Wundheilung wird durch den allgemeinen Gesundheitszustand des Patienten bestimmt. Eine genaue Untersuchung des Patienten für die Planung und Einschätzung der notwendigen Therapie und Pflege ist deswegen von größter Wichtigkeit. Wir kümmern uns neben der Wundversorgung auch um Themen wir den Ernährungszustand, Schmerzmanagement, Medikamente und Rehahilfsmittel.

Beratung und Schulung

  • Beratung und Therapieoptimierung nach Wundart und Schweregrad
  • Beratung hinsichtlich therapieunterstützender Maßnahmen und zur Rezidivprophylaxe
  • Anleitung zum Verbandwechsel und zu therapieunterstützenden Maßnahmen
  • Informationen zu Ursachen der Wundentstehung

Versorgung und Qualitätssicherung

  • Regelmäßige Wundvisiten und Fallbesprechungen
  • Beratung und Versorgungsanpassung bei Veränderung der körperlichen Gegebenheiten sowie bei Komplikationen
  • Unterstützung bei Kostenklärung

Kontakt

Sie möchten von uns versorgt werden oder haben noch offene Fragen?
Kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.