Bitte wählen Sie eine Kontaktmöglichkeit
Hotline anzeigen
Hotline

Wir rufen Sie gerne zurück.
Mo – Fr. 8.00 – 17.00 Uhr

Rückruf

Wir rufen Sie gerne zurück.
Mo – Fr. 8.00 – 17.00 Uhr

Video
Vereinbaren Sie eine Videosprechstunde.
Formular

Schreiben Sie uns an.

Reklamation

Sie möchten etwas reklamieren?

Chat

mit der GHD chatten

Rückumschlag

Rückumschlag von der GHD anfordern

Zuzahlung

Rückumschlag von der GHD anfordern

Hotline Mitarbeiterin
Hotline
Sie erreichen unsere gebührenfreie Servicehotline Montag bis Freitag
von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Hotline Mitarbeiterin
Hotline
Sie erreichen unsere gebührenfreie Servicehotline Montag bis Freitag
von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Hotline Mitarbeiterin
Videosprechstunde
Vereinbaren Sie einen Termin
Rückruf vereinbaren

Wenn Sie einen Rückruf wünschen, füllen Sie bitte das folgende Formular aus. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Patienten
Fachpersonal (nicht für Patienten)

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen
Kontaktaufnahme

Unsere Ansprechpartner beantworten Ihre Nachrichten von Montag bis Freitag 8.00 – 17.00 Uhr.

Rückmeldung an Werktagen innerhalb von 24 Stunden.

Patienten
Fachpersonal

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen
Reklamation

Unsere Ansprechpartner beantworten Ihre Nachrichten von Montag bis Freitag 8.00 – 16.00 Uhr.

Rückmeldung an Werktagen innerhalb von 24 Stunden.

Sie wünschen einen Rückruf? Bitte füllen Sie das Rückrufformular aus.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen
Hotline Mitarbeiterin
GHD Chat
Unser Kundenservice steht Ihnen auch per Chat zur Verfügung. Sie finden den Chat von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 17:00 Uhr

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Salesforce Blocker. Um den Chat zu starten, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Rückumschlag anfordern

Sie haben ein Rezept, welches Sie an uns senden möchten? Fordern Sie hier kostenlos einen Rückumschlag an.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen
Lade Veranstaltungen

Palliativ quer durch Hamburg

Präsenzveranstaltung

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 26.02.2020 beschreibt die Autonomie auf das Recht eines selbstbestimmten Sterbens, d.h. damit verbunden auch das Recht auf einen “assistierten Suizid”. Der Gesetzgeber diskutiert weiterhin, welcher weitere Handlungsbedarf besteht und ggf. welche notwendige Gesetzgebung hierzu vonnöten ist. Wo befinden wir uns gerade, und was ist für professionell Tätige in der Palliativversorgung dazu wichtig?

Wir können mit dieser Veranstaltung die Gesetzgebung dazu nicht beeinflussen oder beschleunigen. Den Austausch und die Diskussion können wir allerdings fördern und vielleicht ein paar Antworten geben. Wir beleuchten die Thematik aus ersten Erfahrungen mit vollzogenen assistierten Suiziden durch Begleitung von Sterbehilfevereinen, aus klinischer und außerklinischer Sicht, aus psychosozialer Sicht und aus spiritueller/religiöser Sichtweise.

Unser Ziel ist, ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen und den nachhaltigen Austausch zu fördern.

Programm:

08:30 Uhr        Einlass und Registrierung bei Palliativ Team Goldbach in derJessenstraße 4
09:00 Uhr        Vortrag: Assistierter Suizid – Wie funktioniert das?
10:00 Uhr        Abfahrt Jessenstraße
10:30 Uhr        Ankunft UKE
10:50 Uhr        Vortrag: „Entscheidungen in der letzten Lebensphase – was bedeutet das für die Angehörigen?“

12:00 Uhr       Abfahrt UKE
12:15 Uhr        Ankunft Asklepios St. Georg / Mittagspause

13:15 Uhr        Vortrag: Palliativmedizinische Antworten zum assistierten Suizid
14:15 Uhr        Spaziergang zur St. Georg Kirche
14:30 Uhr        Ankunft Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde St. Georg-Borgfelde /                                     St Georgs Kirchhof
14:45 Uhr        Vortrag: „Was hält mich? Was trägt mich? Wie kann ich sterben?“ 

Grundfragen des Lebens im Angesicht eines assistierten Suizids

15:30 Uhr        Abfahrt Kirche / Rückfahrt Jessenstraße

Rückfahrt zur Jessenstraße über Hafen und St. Pauli ca. 1–1,5 h, Ankunft Jessenstraße ca. 16:30 Uhr

Die Kosten pro Teilnehmer betragen 30€.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf max. 80 Teilnehmer. Wir berücksichtigen die Anmeldungen in der Reihenfolge des Einganges.
Wir bitten, die Teilnahmegebühr erst nach Erhalt einer vom Veranstalter gestellten Rechnung zu überweisen.

Eine kostenfreie Teilnahmestornierung ist bis zum 30.04.2024 möglich. Bei späterer Stornierung oder Nichterscheinen ist keine Rückerstattung der Teilnahmegebühr möglich.

Diese Veranstaltung ist nicht barrierefrei.

Im Anschluss an der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung, die Sie bei Ihrem Berufsverband für die Punktevergabe einreichen können. Sie erreichen 6 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender.

Um Ihre Anmeldung mit unserem Kooperationspartner Guestoo durchzuführen benötigen wir ihre Freigabe.

Service akzeptieren und Inhalte freigeben

Den Einladungsflyer zur Veranstaltung finden Sie nachfolgend:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Yumpu. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen