Bitte wählen Sie eine Kontaktmöglichkeit
Hotline anzeigen
Hotline

Wir rufen Sie gerne zurück.
Mo – Fr. 8.00 – 17.00 Uhr

Rückruf

Wir rufen Sie gerne zurück.
Mo – Fr. 8.00 – 17.00 Uhr

Video
Vereinbaren Sie eine Videosprechstunde.
Formular

Schreiben Sie uns an.

Reklamation

Sie möchten etwas reklamieren?

Chat

mit der GHD chatten

Rückumschlag

Rückumschlag von der GHD anfordern

Zuzahlung

Rückumschlag von der GHD anfordern

Hotline Mitarbeiterin
Hotline
Sie erreichen unsere gebührenfreie Servicehotline Montag bis Freitag
von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Hotline Mitarbeiterin
Hotline
Sie erreichen unsere gebührenfreie Servicehotline Montag bis Freitag
von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Hotline Mitarbeiterin
Videosprechstunde
Vereinbaren Sie einen Termin
Rückruf vereinbaren

Wenn Sie einen Rückruf wünschen, füllen Sie bitte das folgende Formular aus. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Patienten
Fachpersonal (nicht für Patienten)

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen
Kontaktaufnahme

Unsere Ansprechpartner beantworten Ihre Nachrichten von Montag bis Freitag 8.00 – 17.00 Uhr.

Rückmeldung an Werktagen innerhalb von 24 Stunden.

Patienten
Fachpersonal

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen
Reklamation

Unsere Ansprechpartner beantworten Ihre Nachrichten von Montag bis Freitag 8.00 – 16.00 Uhr.

Rückmeldung an Werktagen innerhalb von 24 Stunden.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen
Hotline Mitarbeiterin
GHD Chat
Unser Kundenservice steht Ihnen auch per Chat zur Verfügung. Sie finden den Chat von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 17:00 Uhr

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Salesforce Blocker. Um den Chat zu starten, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Rückumschlag anfordern

Sie haben ein Rezept, welches Sie an uns senden möchten? Fordern Sie hier kostenlos einen Rückumschlag an.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Demenz und Wunden

Gibt es für Demenz-Patienten ein erhöhtes Risiko für Wunden?

Am vierten Tag der Welt-Demenz-Woche befassen wir uns mit dem Thema Wunden bei Demenz.

Was sind Wunden und wieso besteht bei Demenzkranken ein erhöhtes Risiko, sich Wunden zuzuziehen?

Wunden sind Verletzungen der Haut, die oft besondere Pflege erfordern. Schnell können diese zu chronischen Wunden werden. Bei Demenzpatienten können Wunden häufiger auftreten, da die Krankheit das Sturzrisiko erhöht und Betroffene Schwierigkeiten haben können, sich um ihre Wunden zu kümmern oder sie überhaupt wahrzunehmen. Demenzpatienten haben oft ein niedrigeres Schmerzempfinden. Außerdem kann Bettlägerigkeit das Risiko einer chronischen Wunde erhöhen, wenn nicht auf die richtige und wechselnde Lagerung der Patienten geachtet wird.

Unbehandelte Wunden können zu ernsthaften Komplikationen führen. Sie können Schmerzen verursachen, die Lebensqualität beeinträchtigen und das Infektionsrisiko erhöhen. Daher ist es von großer Bedeutung, frühzeitig auf Wunden bei Demenz zu achten und geeignete Maßnahmen zu ergreifen.

Mehr zum Thema Demenz und Wunden und wie die GHD GesundHeits GmbH Deutschland bei der Versorgung von Wund- und Demenzpatienten unterstützen kann, erfahren Sie hier:

Wundversorgung bei der GHD, Therapiebereich Wunde, Wunde, Wundversorgung

Sie möchten mehr über das Thema Wunden und deren Versorgung im Allgemeinen wissen? Wann ist eine Wunde eine chronische Wunde?Besuchen Sie gerne unsere Therapiebereichsseite:

Kennen Sie schon unsere Podcastreihe zum Thema Notfallmaßnahmen in der Häuslichkeit?

Gerade in der häuslichen Pflege von Demenz-Patienten sind Stürze leider oft an der Tagesordnung. In unserem Podcast beleuchten wir mögliche Ursachen und informieren, wie man sich bei einem Sturz richtig verhalten sollte.

In unseren anderen Folgen dieser Podcast-Reihe können Sie noch mehr darüber erfahren, welche Notfallsituationen zu Hause auftreten können und wie Sie damit auch als Laie umgehen. Hören Sie gerne rein und erfahren Sie Wissenswertes rund um die Themen Notruf absetzen, stabile Seitenlage, Reanimation, sowie weitere Themen.

Teilen Sie unseren Beitrag in Ihren Medien

LinkedIn
Facebook
E-Mail
XING
WhatsApp

Eine Antwort zu “Demenz und Wunden”

  1. Ich wusste gar nicht, dass ein Zusammenhang zwischen Demenz und Wunden besteht. Da fällt mir ein, dass mein Cousin derzeit gerade auch nach einem Experten für eine Wundversorgung. Ich hoffe, dass seine Wunde schnell wieder heilen wird.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folgen Sie uns in den sozialen Medien!
Linkedin Logo YouTube Logo