We do!

Unsere Verantwortung für die Zukunft

Wir sind uns unserer sozialen Verantwortung bewusst und haben unter dem Leitsatz “We do!” beschlossen, unser Engagement für soziale und ökologische Projekte weiter auszubauen.

Dabei geht es sowohl um größere, als auch um regionale Projekte. Außerdem versuchen wir, unseren Arbeitsalltag Schritt für Schritt verantwortungsbewusster zu gestalten.

We do! Die GHD unterstützt Inklusions-Projekte!

Im November letzten Jahres hatten wir Vereine und gemeinnützige Institutionen aufgerufen, sich bei uns mit ihren Inklusionsprojekten für eine finanzielle Unterstützung zu bewerben. Nun stehen unsere Gewinner fest und wir freuen uns sehr, diese hier vorstellen zu können!

1.000 € Unterstützung gehen an ein ganz besonderes Hotel – Das einsmehr Hotel in Augsburg, das Anfang November und somit mitten in der Corona-Pandemie eröffnete.

Die weiteren 1.000 € gehen an die Stormarner Werkstätten in Bad Oldesloe, die sich mit ihrem Projekt „Inklusion durch Digitalisierung“ bei uns beworben haben.

 

#Inklusion ist ein Menschenrecht!

Inklusion bedeutet, dass jeder Mensch ganz natürlich dazu gehört. Egal wie du aussiehst, welche Sprache du sprichst oder ob du eine Behinderung hast. Jeder kann mitmachen. Zum Beispiel: Kinder mit und ohne Behinderung lernen zusammen in der Schule. Wenn jeder Mensch überall dabei sein kann, am Arbeitsplatz, beim Wohnen oder in der Freizeit: Das ist Inklusion. Gemeinsam verschieden sein: Wenn alle Menschen dabei sein können, ist es normal verschieden zu sein. Und alle haben etwas davon: Wenn es zum Beispiel weniger Treppen gibt, können Menschen mit Kinderwagen, ältere Menschen und Menschen mit Behinderung viel besser dabei sein. In einer inklusiven Welt sind alle Menschen offen für andere Ideen. Wenn du etwas nicht kennst, ist das nicht besser oder schlechter. Es ist normal! Jeder Mensch soll so akzeptiert werden, wie er oder sie ist. (Quelle: www.aktion-mensch.de)

Wir unterstützen soziale Projekte

GoBanyo Bus vorm Millerntor

Wir unterstützen GoBanyo – den mobilen Duschbus für Obdachlose

Auf dieses Projekt hat uns unsere Kollegin Nora Balsen aufmerksam gemacht. Sie ist ehrenamtlich bei GoBanyo tätig und hat uns überzeugt, dass diese tolle Initiative Unterstützung braucht.

So spenden wir als GHD GesundHeits GmbH Deutschland 1.000 € für GoBanyo und den mobilen Duschbus für Obdachlose.

Scheckuebergabe Wuenschewagen

Wir unterstützen den Wünschewagen Hamburg

Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer Spende dazu beitragen können, einem Menschen seinen letzten Herzenswunsch zu erfüllen.

 

Spendenuebergabe an den Ladies Circle 72

Wir unterstützen den Ladies´Circle 72

Wir freuen uns, Ihnen heute ein besonderes Projekt vorzustellen, das schon Kinder sensibilisieren soll Plastik zu vermeiden.

Logo Tierheim Großhansdorf

Wir unterstützen das Großhansdorfer Tierheim

Im Rahmen unseres jährlichen GHD-Adventskalenders fördern wir verschiedene soziale und/oder gemeinnützige Institutionen und Vereine. So haben wir auch das Großhansdorfer Tierheim mit einer Geld- und Futterspende unterstützt.

aid

Wir unterstützen humanitäre Hilfsprojekte des Global Aid Network

Derzeit unterstützt GAiN in über 50 Krisengebieten der Welt humanitäre Hilfsprojekte. GAiN leistet Katastrophenhilfe, langfristige Nothilfe und Hilfe zur Selbsthilfe. Die Mitarbeiter des Global Aid Network freuen sich sehr über unsere Spende, vor allem in Zeiten von Corona, in der humanitäre Hilfe wichtiger denn je ist.

Wir unterstützen Einrichtungen

Spendenuebergabe Hospiz Bad Oldesloe

Wir unterstützen das Hospiz Lebensweg

Wir freuen uns riesig, dass wir dem Hospiz Lebensweg in Bad Oldesloe einen Herzenswunsch erfüllen konnten: Mit der Einrichtung eines Gästezimmers im Wert von 5.100 € haben wir die Geschäftsführerinnen Sabine Tiedtke und Wiebke Watzlawek ein Stück näher an ihr Ziel gebracht: Die Eröffnung ihres Hospizes im Mai 2020.

Scheckuebergabe Kinderhospiz Burgholz

Unterstützung des Kinder- und Jugendhospiz Burgholz

Unsere lieben Kolleginnen Sandra Sogemeyer und Tatjana Kasper-Wilk haben Frau Wülfing vom Bergischen Kinder- und Jugendhospiz Burgholz unseren Spendenscheck übergeben und als Dankeschön das niedliche Maskottchen des Hospizes – den Fuchs – erhalten.

Scheckübergabe im Landaubogen nbei der GHD

Wir unterstützen das Ambulante Kinderhospiz München (AKM)

Seit 2004 betreut die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München – AKM Familien mit unheilbar kranken und lebensbedrohlich schwerst erkrankten Ungeborenen, Neugeborenen, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in München und ganz Bayern.

Scheckübergabe Bärenhospiz

Unterstützung für das Kinderhospiz Bärenherz

Gerade in den Wochen vor der Scheckübergabe hatten unsere Mitarbeiter*innen durch mehrere gemeinsam betreute kleine Patienten viel Kontakt mit den Kolleg*innen des Hospizes Bärenherz und konnten miterleben, welch wertvolle Arbeit dort geleistet wird.

Wir kümmern uns um die Umwelt

https://www.plant-my-tree.de/

Wir unterstützen PLANT-MY-TREE®

Seit dem Jahr 2009 führt PLANT-MY-TREE® Aufforstungsprojekte zur CO²-Kompensierung in ganz Deutschland durch. Ziel ist der Umwelt- und Klimaschutz in Deutschland, also da, wo auch unser CO²-Ausstoß erfolgt. Seit dem Jahr 2020 führt PLANT-MY-TREE® zusätzlich zu Erstaufforstungen ergänzend Projekte zum Waldumbau und Waldschutz durch und legt dabei Wert auf eine hohe Biodiversität.

Comic Bienen

Insektenschutz ist uns wichtig!

Um gemeinsam einen kleinen Beitrag für den Insektenschutz zu leisten, möchten wir als GHD GesundHeits GmbH Deutschland an allen deutschlandweiten Standorten die NABU Handysammelbox aufstellen.

Bienen aus einem Stock

Bienen in Berlin-Marzahn

Wir freut es uns ganz besonders, dass auf unserem Gelände in Berlin-Marzahn seit einiger Zeit zwei Bienenvölker ihr Zuhause haben. Wie das kommt und was es damit auf sich hat haben wir uns von Uwe Rönn, unserem Kollegen aus der Werkstatt im Reha-Werk Berlin, erklären lassen.

Little Steps

Durch unsere “Little Steps” (kleine Schritte) versuchen wir, unseren Arbeitsalltag verantwortungsbewusst zu gestalten.

Think before you print

Anpassung unserer E-Mail-Signatur

Wir haben unserer E-Mail-Signatur folgenden Satz angefügt: “Ist der Ausdruck dieser E-Mail tatsächlich notwendig? Helfen Sie mit die Umwelt zu schützen.”

Umweltfreundlich auf Messen

Wir setzen auf Nachhaltigkeit

Wir haben unsere Einmal-Namensschulder abgeschafft und setzen nun auf wiederverwertbare Materialien. Probierbecher gibt es nur noch aus kompostierbarem Bioplastik.

Informationen digital versenden

Broschüren und Flyer jetzt auch digital

Manchmal ist es gar nicht notwendig Flyer oder Broschüren in der Hand zu halten. Unsere Mitarbeiter haben die Möglichkeit Informationen direkt per E-Mail als PDF zu versenden.

eCard-Versand

Die umweltfrendliche Alternative

Wir bieten uneseren Mitarbeitern mit dem eCard-Versand eine umweltfreundliche Alternative individuelle Karten für verschiedenste Anlässe zu verschicken.

Kontakt

Sie haben Fragen zu einem unserer Projekte oder möchten uns ein Projekt vorstellen, dass es sich zu unterstützen lohnt? Kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gern weiter.