Bitte wählen Sie eine Kontaktmöglichkeit
Hotline anzeigen
Hotline

Wir rufen Sie gerne zurück.
Mo – Fr. 8.00 – 17.00 Uhr

Rückruf

Wir rufen Sie gerne zurück.
Mo – Fr. 8.00 – 17.00 Uhr

Video
Vereinbaren Sie eine Videosprechstunde.
Formular

Schreiben Sie uns an.

Reklamation

Sie möchten etwas reklamieren?

Chat

mit der GHD chatten

Rückumschlag

Rückumschlag von der GHD anfordern

Zuzahlung

Rückumschlag von der GHD anfordern

Hotline Mitarbeiterin
Hotline
Sie erreichen unsere gebührenfreie Servicehotline Montag bis Freitag
von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Hotline Mitarbeiterin
Hotline
Sie erreichen unsere gebührenfreie Servicehotline Montag bis Freitag
von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Hotline Mitarbeiterin
Videosprechstunde
Vereinbaren Sie einen Termin
Rückruf vereinbaren

Wenn Sie einen Rückruf wünschen, füllen Sie bitte das folgende Formular aus. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Patienten
Fachpersonal (nicht für Patienten)

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen
Kontaktaufnahme

Unsere Ansprechpartner beantworten Ihre Nachrichten von Montag bis Freitag 8.00 – 17.00 Uhr.

Rückmeldung an Werktagen innerhalb von 24 Stunden.

Patienten
Fachpersonal

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen
Reklamation

Unsere Ansprechpartner beantworten Ihre Nachrichten von Montag bis Freitag 8.00 – 16.00 Uhr.

Rückmeldung an Werktagen innerhalb von 24 Stunden.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen
Hotline Mitarbeiterin
GHD Chat
Unser Kundenservice steht Ihnen auch per Chat zur Verfügung. Sie finden den Chat von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 17:00 Uhr

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Salesforce Blocker. Um den Chat zu starten, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Rückumschlag anfordern

Sie haben ein Rezept, welches Sie an uns senden möchten? Fordern Sie hier kostenlos einen Rückumschlag an.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen
Injektion bei der GHD

Injektionsservice

Patientenzentrierte Qualität und Sicherheit in pharmazeutischen Therapien

Viele klinische Therapien werden zunehmend im ambulanten Bereich umgesetzt, dazu gehört auch unser Injektionsservice. Seit über 15 Jahren ist die GHD ein erfahrener Partner für patientenzentrierte Arzneimittelapplikationen im Rahmen von pharmazeutischen Therapien.

Der Erfolg einer ärztlichen Therapie hängt oft von der Adhärenz eines Patienten ab. Gerade bei langfristigen oder lebenslangen Therapien greifen diese in den gewohnten Lebensalltag ein.

Medikamente mit erklärungsbedürftiger Handhabung stellen oftmals bestimmte Anforderungen an den Patienten. Um die Therapiesicherheit zu gewährleisten, stehen die richtige Anwendung, die Dosierung und Pharmakovigilanz sowie die Einhaltung des Therapieplans an erster Stelle. Dazu gehört auch die Information zum Krankheitsbild, eine therapieübergreifende Unterstützung.

Somit wird die Grundlage für eine sichere Anwendung, sowie die Verbesserung der Adhärenz und auch der Lebensqualität geschaffen.

Einen Schwerpunkt bildet unser Injektionsservice für Patienten mit den Erkrankungen

  • Akromegalie
  • GEP-Net (gastroenteropankreatische neuroendokrine Tumore)
  • Net Tumore (Neuroendokrine Tumore).

Akromegalie gehört zu den seltenen Erkrankungen und wird meist durch einen gutartigen Tumor der Hirnanhangsdrüse (Hypophyse) verursacht. Durch den Tumor kommt es in der Hypophyse zu einer Überproduktion von Wachstumshormonen. Neben der Operation oder der Strahlentherapie gehört eine lebenslange medikamentöse Therapie zu den möglichen Behandlungsansätzen.

Neuroendokrine Tumore gehören mit 2 bis 4 Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohnern ebenfalls zu den seltenen Erkrankungen.

Ein neuroendokriner Tumor ist eine bösartige Neubildung aus neuroendokrinen Zellen, die überall im Körper vorkommen. Daher gibt es verschiedene Arten von NET, zu denen im klassischen Sinne gastrointestinale (im Magen-Darm-Trakt) und pankreatische (in der Bauchspeicheldrüse) NET sowie NET der Lunge, Thymus, Schilddrüse und Nebenniere gehören.

Sie möchten unseren Injektionsservice in Anspruch nehmen?

Injektion bei der GHD
Injektionsservice der GHD, subkutane Injektion

Unsere Leistungen des Injektionsservice

  • Versorgung des Patienten in regelmäßigen Hausbesuchen nach Vorgabe und Therapieplan des Arztes
  • Schulung des Patienten zum Krankheitsbild, Einsatz des Medikaments und der Hygiene
  • Videosprechstunden und Terminerinnerungsservice
  • Sicherstellung der Injektion innerhalb Deutschlands auch während Urlaub, Kur- oder Krankenhausaufenthalt durch qualifiziertes Fachpersonal
  • Regelmäßige Rückmeldung an den behandelnden Arzt zum Verlauf der Versorgung
  • Auf Wunsch auch im Rahmen von Videogesprächen
  • Umsetzung der Pharmakovigilanz
  • Persönliche Betreuung des Patienten durch einen festen GHD Homecare Manager unter ganzheitlichen
    Gesichtspunkten
  • Bereitschaftsdienst 365 Tage/24 Stunden
  • Übernahme des Rezeptmanagements und Kommunikation mit der Krankenkasse
  • Belieferung des Patienten mit Arzneimitteln und Hilfsmitteln innerhalb von 24 Stunden

Mehr Informationen erhalten Sie im nachfolgenden Video:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Das Video erklärt unsere patientenzentrierten, ambulanten Arzneimittelapplikationen im Rahmen der pharmazeutischen Therapien der Diagnosen GEP-NET und Akromegalie.

Medikamente mit erklärungsbedürftiger Handhabung stellen oftmals bestimmte Anforderungen an den Patienten. Um die Therapiesicherheit zu gewährleisten, stehen die richtige Anwendung, die Dosierung und Arzneimittelsicherheit sowie die Einhaltung des Therapieplans an erster Stelle.

Dazu gehört auch die Information zum Krankheitsbild sowie eine therapieübergreifende Unterstützung.

Somit wird die Grundlage für eine sichere Anwendung im Rahmen dieser Pharmazeutischen Therapien geschaffen.

Weiterführende Informationen zur Diagnose Neuroendokrine Tumore erhalten Sie auch auf der Seite der Selbsthilfeorganisation für Betroffene und Angehörige “Netzwerk NeT”:

Unsere weiteren Leistungen im Bereich der Erkrankungen Akromegalie und GEP-Net

Klicken Sie auf ein Bild, um weitere Informationen zu erhalten.

Mangelernährung

Neuroendokrine Tumore des gastro-entero-pankreatitischen Systems können zu Mangelernährung führen. Wir beraten Sie gerne zu diesem Thema.

Diabetes

Sollte bei Ihnen oder einem Ihrer Angehörigen im Rahmen einer Akromegalie ein Diabetes auftreten, beraten wir und versorgen Sie mit allen dafür notwendigen Produkten.

Pharmazeutische Therapien

Sie möchten Informationen zu weiteren pharmazeutischen Therapien aus unserem Portfolio?

Schmerztherapie

Sie benötigen eine Schmerztherapie im Rahmen Ihrer Erkrankung? Wir beraten und versorgen Sie gerne.

Warum die GHD der beste Partner für Sie ist

Ein Überblick über die Leistungsfähigkeit der GHD

Die GHD GesundHeits GmbH Deutschland ist das größte ambulante Gesundheits-, Therapie- und Dienstleistungsunternehmen Deutschlands.

Die GHD-Unternehmensgruppe versorgt Patienten bundesweit mit Hilfs- und Arzneimitteln und vereint Produktion, Logistik sowie produktbegleitende Dienstleistungen unter einem Dach.

Mit rund 1.700 Mitarbeitern ist die GHD für mehr als 665.000 Patientenversorgungen und ca. 18.000 institutionelle Kunden (Kliniken, Arztpraxen, Pflegeheime und Pflegedienste) tätig.

Die medizinischen Experten der GHD

380 Stoma- und Inkontinenzfachkräfte
230 Wundspezialisten
130 Spezialisten Tracheo / Beatmung
60 Ernährungsexperten
Videosprechstunde
Beratung durch die GHD-Gesundheitsexperten

Nutzen Sie die kostenlose Videosprechstunde der GHD GesundHeits GmbH Deutschland und klären Sie Ihre Fragen mit unseren qualifizierten Spezialisten in zahlreichen Fachbereichen. Wir sind für Sie da – digital und persönlich.

Möchten Sie mehr über unsere Videosprechstunde erfahren? Klicken Sie hier:

Videosprechstunde
Folgen Sie uns in den sozialen Medien!
Linkedin Logo YouTube Logo
Nutzen Sie eine unserer Kontakt­möglichkeiten
So erreichen Sie uns
Schmerztherapie bei der GHD, Therapiebereich Schmerz

Schmerztherapie - wir sind für Sie da

Ihre Gesundheit in besten Händen

Im Therapiebereich Schmerz betreuen wir im Schwerpunkt Patienten mit Tumorschmerzen, die eine subkutane, intravenöse oder periduale patientenkontrollierte Analgesie (PCA) erhalten.

Schmerztherapie bei der GHD, Therapiebereich Schmerz

Was bedeutet Schmerztherapie?

Wachkoma mit Infusion

Die GHD bietet mit einer angepassten Schmerztherapie die Möglichkeit, speziell auf den Krankheitszustand des Patienten einzugehen. Die Zubereitungen werden unter höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards in unserem eigenen Sterillabor in Greven hergestellt.

Als Applikationsmöglichkeiten bieten wir sowohl elektrische Pumpen, als auch Elastomerpumpen, die ohne Strom funktionieren.

Für eine sichere Applikation und die Vermittlung von Anwendungs-Know-how ist die Einweisung durch kompetentes Fachpersonal notwendig. Die GHD sorgt dafür, dass die Schmerzpumpe fachkundig eingestellt, das Pflegepersonal auf deren Einsatz geschult wird und somit die Therapie erfolgreich durchgeführt werden kann.

Vorteile der ambulanten Versorgung mit einer Schmerzpumpe

Sichere Bedienung durch Schulung von Fachpersonal
Bietet Flexibilität und Mobilität
Gezielte und individuell abgestimmte Therapie

Unsere Leistungen für den Bereich Schmerz

Schmerztherapie Beratung, Schmerz

Beratung und Schulung​

  • Anpassung der stationären Therapie an die ambulante Situation
  • PCA- und Elastomer-Pumpentraining zur Entlassungsvorbereitung
  • PCA- und Elastomer-Pumpentraining nach MPG (Medizinproduktegesetz)
  • Zusammenarbeit mit Palliativ Care-Teams
  • Information über unterstützende Maßnahmen zur Schmerzreduktion

Versorgung und Qualitätssicherung

  • Verlaufskontrolle und Therapieanpassung
  • Auslesen der Pumpendaten, Bolus-Abfragen-Erhalt
  • Rezeptmanagement (Betäubungsmittel & Hilfsmittel)
  • Sicherung der Mobilität
  • Ausstellung eines Portpasses
  • 7 Tage technischer Bereitschaftsdienst, 24 Stunden Erreichbarkeit

Entlassung aus dem Krankenhaus – Wie geht es weiter?

Wir helfen Ihnen, sich optimal auf die Zeit nach dem Krankenhaus vorzubereiten. Wir nennen das Entlassmanagement.

Lebensqualität durch Flexibilität

Vor dem Hintergrund immer kürzerer Krankenhausaufenthalte soll eine tragbare Infusionspumpe dem Patienten zu Hause ein hohes Maß an Sicherheit geben.

Die GHD übernimmt die Überleitung aus der Klinik oder der Schmerzambulanz und stimmt die Schmerztherapie mit dem behandelnden Arzt ab.

Eine pumpen gesteuerte Schmerztherapie steigert die Lebensqualität der Patienten und gibt die Sicherheit einer adäquaten Schmerztherapie.

Dazu ist es notwendig, die Verabreichung der Schmerzmedikamente flexibel und deren Wirkung dabei möglichst konstant zu halten. Durch den Einsatz einer Infusionspumpe kann dem Patienten genau die von ihm benötigte individuelle Medikamentenmenge verabreicht werden, da diese gezielt und individuell auf das Krankheitsbild abgestimmt ist.

Durch die Unabhängigkeit von einschränkenden Injektions- und Einnahmeintervallen, kann der Patient seinen Alltag mobiler gestalten, und wesentlich leichter am sozialen Leben teilnehmen.

Flexibilität und Lebensqualität
Warum die GHD der beste Partner für Sie ist
Ein Überblick über die Leistungsfähigkeit der GHD

Die GHD GesundHeits GmbH Deutschland ist das größte ambulante Gesundheits-, Therapie- und Dienstleistungsunternehmen Deutschlands.

Die GHD-Unternehmensgruppe versorgt Patienten bundesweit mit Hilfs- und Arzneimitteln und vereint Produktion, Logistik sowie produktbegleitende Dienstleistungen unter einem Dach.

Mit rund 1.700 Mitarbeitern ist die GHD für mehr als 665.000 Patientenversorgungen und ca. 18.000 institutionelle Kunden (Kliniken, Arztpraxen, Pflegeheime und Pflegedienste) tätig.

Durch das bundesweit flächendeckende Netzwerk an Versorgungsspezialisten bringt die GHD Gesundheit und Qualität zu den Patienten nach Hause.

Die ganzheitliche Versorgung erfolgt durch interdisziplinäre Teams aus exzellent ausgebildeten Spezialisten.

Können wir Sie unterstützen?

Die medizinischen Experten der GHD
380 Stoma- und Inkontinenzfachkräfte
230 Wundspezialisten
130 Spezialisten Tracheo / Beatmung
60 Ernährungsexperten

Zahlen, Daten, Fakten

Die GHD GesundHeits GmbH Deutschland ist das größte ambulante Gesundheits-, Therapie- und Dienstleistungsunternehmen Deutschlands

0

Patienten
versorgungen

0

Mitarbeiter

0

Produkte

0

Pflegedienst-
kunden

0

Pflegeheim-
kunden​

Folgen Sie uns in den sozialen Medien!
Linkedin Logo YouTube Logo
Nutzen Sie eine unserer Kontakt­möglichkeiten
So erreichen Sie uns

Arzneimittel

Informationen über unsere Pharmazeutischen Therapien

Im Versorgungsbereich Pharmazeutische Therapien versorgen wir Patienten mit Akromegalie und GEP-NET, Infektionskrankheiten und Immundefekten. Bei der GHD GesundHeits GmbH Deutschland profitieren Sie von der Fachexpertise und Erfahrung der Mitarbeiter auch in diesem hochspeziellen Therapiebereich und der Grundgedanke „Ambulant vor Stationär“ wird auch hier gelebt.

Pharmazeutische Therapien bei der GHD, Therapiebereich Pharmazeutische Therapien
Pharmazeutische Therapien bei der GHD, Therapiebereich Pharmazeutische Therapien

Pharmazeutische Therapien

Unsere Leistungen im Bereich Pharmazeutische Therapien
Pharmazeutische Therapien bei der GHD, Endokrinologie, Immunologie, Antiinfektiva, Antibiose
Beratung und Schulung
  • Ein- und Umstellung der Arzneimitteltherapie auf Wunsch im Therapiezentrum
  • Begleitung des Anleitungsprozesses zur selbstständigen Versorgung
  • Aufklärung über evtl. Off-Label-Anwendung
  • Anleitung im Umgang mit allen benötigten Hilfsmitteln, z. B. Infusionspumpen (subcutan, intravenös), Inhalatoren und Zubehör
  • Vermittlung von Kontakten zu Selbsthilfegruppen
 
 
Versorgung und Qualitätssicherung
  • Übernahme von delegationsfähigen ärztlichen Leistungen
  • Versorgungsanpassung
  • Applikation von Medikamenten im häuslichen Bereich sowie in Arztpraxen und Pflegeeinrichtungen
  • Sicherung der Therapie durch Abnahme und Kontrolle der Laborparameter in der häuslichen Umgebung
Bei welchen Therapien können wir unterstützen?

GHD-Injektionsservice

Einen Schwerpunkt bildet unser GHD-Injektionsservice für Patienten mit den Erkrankungen

  • Akromegalie
  • GEP-NET
  • (gastroenteropankreatische neuroendokrine Tumore)
  • NET-Tumore (Neuroendokrine Tumore)

Akromegalie gehört zu den seltenen Erkrankungen und wird meist durch einen gutartigen Tumor der Hirnanhangsdrüse (Hypophyse) verursacht. Durch den Tumor kommt es in der Hypophyse zu einer Überproduktion von Wachstumshormonen. Neben der Operation oder der Strahlentherapie gehört eine lebenslange medikamentöse Therapie zu den möglichen Behandlungsansätzen. Nicht selten entwickelt man mit der Akromegalie auch eine Diabetes-Erkrankung. Auch im Bereich Diabetes können wir versorgen. Erfahren Sie hier mehr über unseren Therapiebereich Diabetes:

Injektion bei der GHD

Neuroendokrine Tumore gehören mit zwei bis vier Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohner ebenfalls zu den seltenen Erkrankungen.
Ein neuroendokriner Tumor (=NET) ist eine bösartige Neubildung aus neuroendokrinen Zellen, die überall im Körper vorkommen. Daher gibt es verschiedene Arten von NET, zu denen im klassischen Sinne gastrointestinale (im Magen-Darm-Trakt) und pankreatische (in der Bauchspeicheldrüse) NET sowie NET der Lunge, Thymus, Schilddrüse und Nebenniere gehören.

Mehr Informationen erhalten Sie im nachfolgenden Video:

Das Video erklärt unsere patientenzentrierte, ambulante Arzneimittelapplikationen im Rahmen der pharmazeutischen Therapien der Diagnosen GEP-NET und Akromegalie.

Medikamente mit erklärungsbedürftiger Handhabung stellen oftmals bestimmte Anforderungen an den Patienten. Um die Therapiesicherheit zu gewährleisten, stehen die richtige Anwendung, die Dosierung und Arzneimittelsicherheit sowie die Einhaltung des Therapieplans an erster Stelle.

Dazu gehört auch die Information zum Krankheitsbild sowie eine therapieübergreifende Unterstützung.

Somit wird die Grundlage für eine sichere Anwendung im Rahmen dieser Pharmazeutischen Therapien geschaffen.

Antiinfektiva-Service

Den zweiten Schwerpunkt im Therapiebereich Pharmazeutische Therapien bildet unser Antiinfektiva-Service für Patienten mit den Erkrankungen

  • Bakterielle, virale oder mykotische Infektionen
  • Mukoviszidose
  • im Bereich der Onkologie / Stammzelltransplantation
  • im Bereich der Urologie mit multiresistenten Keimen
  • in den Bereichen Muskuloskelettale Chirurgie, Endoprothetik, septische Knie-TEP

An Mukoviszidose, auch cystische Fibrose genannt, sind ca. 8.000 Menschen erkrankt. Daher gehört sie zu den seltenen Erkrankungen. Betroffen sind insbesondere Lunge, Bauchspeicheldrüse und Leber. Im Verlaufe der Erkrankungen treten oft Wasser in der Lunge und Infektionen auf. Wir unterstützen bei Mukoviszidose auch in unserem Therapiebereich Atemtherapie.

Antibiose ambulant

Mehr Informationen erhalten Sie im nachfolgenden Video:

Das Video erklärt unsere ambulante Infusionstherapie bei bakteriellen, viralen oder mykotischen Infektionen.

Unsere pharmazeutischen Fachkräfte fertigen in unseren kooperierenden Herstellungsunternehmen die Arzneimittel unter den hohen Anforderungen des Arzneimittelgesetzes, zu denen insbesondere die Standards des GMP-Leitfadens (Good Manufacturing Practice Guide) Leitfadens gehören.

Von unseren regionalen Standorten aus unterstützen unsere examinierten Gesundheitspflegerinnen und Gesundheitspfleger (zum Großteil u. a. mit Zusatzausbildung Anästhesie und Intensivmedizin) die betroffenen Patienten in den Bereichen i. v. Antibiose-, i. v. Antimykotika- oder i. v. Virustatikatherapie.

Diagnose Mukoviszidose

Mukoviszidose oder auch Cystische Fibrose (kurz: CF; alternative Schreibweise: Zystische Fibrose) ist eine Stoffwechselerkrankung und gehört mit etwa 8.000 Betroffenen in Deutschland zu den eher seltenen Erkrankungen.

Immunologie-Service

Den dritten Schwerpunkt im Therapiebereich Pharmazeutische Therapien bildet unser Immunologie-Service für Patienten mit einem Immundefekt.

Die Erkrankung ist gekennzeichnet durch eine vorübergehende oder auch bleibende Schwächung des Immunsystems. Eine Abwehr gegen Krankheitserreger ist somit nicht möglich. In der Folge treten gehäuft Infektionskrankheiten auf, die schwer verlaufen können.

Wir unterscheiden zwischen primären und sekundären Immundefekten. Primäre Immundefekte sind meist genetisch bedingt. Sekundäre Immundefekte sind oft die Folge einer anderen Grunderkrankung oder durch deren Therapie (zum Beispiel Chemotherapien oder Therapien nach einer Transplantation).

Die GHD GesundHeits GmbH Deutschland leitet Sie im Rahmen des Services an, selbstständig die subkutane Infusionstherapie mit Immunglobulinen durchzuführen.

Immunologie

Mehr Informationen erhalten Sie im nachfolgenden Video:

Im Video erfahren Sie mehr über unsere ambulante subkutane Immunglobulinbehandlung bei primären und sekundären Immundefekten. Die substituierten Immunglobuline sind Antikörper, die dem Immunsystem zur Verfügung gestellt werden, wenn es sie selbst nicht mehr bilden kann, aufgrund eines Immundefekts. 

Die subkutane (=unter die Haut infundierte) Substitutionsbehandlung mit Immunglobulinen stellt eine sichere und wirksame Therapie bei primären und sekundären Immundefekten dar und führt zu einer Steigerung der Lebensqualität und Behandlungszufriedenheit.

Unser Versorgungsprozess

Für Ihr Wohlergehen

Die Versorgung besteht bei der GHD aus sechs Phasen: Krankenhausentlassung, Kennenlernen, Koordinieren, Versorgen, Anleiten, Qualität sichern. Dieser Ablauf bindet alle an der Versorgung beteiligten Personen und die Versorgung mit Hilfs-, Reha- und Arzneimitteln ein.

Lernen Sie unseren Versorgungsprozess in sechs Schritten kennen. Mit einem Klick erhalten Sie weitere Informationen

Krankenhaus­entlassung

Wir sorgen dafür, dass Sie optimal für die Zeit nach der Entlassung vorbereitet sind. Am Tag der Entlassung übergibt Ihnen der behandelnde Arzt den Entlassbrief, der alle getroffenen Maßnahmen und die geplante Versorgung vermerkt.

Kennenlernen

Sie lernen uns und unsere Leistungen kennen. Im Gegenzug lernen wir Sie und Ihren Produkt- und Leistungsbedarf kennen.  Bei Aufnahme ins Krankenhaus entscheiden Sie, ob ein Versorgungsunternehmen wie die GHD die Entlassung für Sie koordiniert.

Koordinieren

Mit Ihrem Einverständnis koordinieren wir Ihren Versorgungsplan mit den Ärzten, Ihren Angehörigen, Ihrer Krankenkasse und gegebenenfalls Ihrer Pflegekraft.

Versorgen

Noch im Krankenhaus werden alle Antragsverfahren auf den Weg gebracht.

Als Experte für Hilfs-, Reha- und Arzneimittel beraten wir Sie und stellen sicher, dass Ihnen diese zu Hause zur Verfügung stehen.

Anleiten

Wir schulen Sie, Ihre Angehörigen und gegebenenfalls Ihr Pflegepersonal und zeigen die therapiefördernde Anwendung der Produkte.

Qualität und Therapietreue sichern

Unsere Experten kontrollieren regemäßig Ihren Therapieverlauf und besprechen diesen mit den behandelnden Ärzten.

Entlassung aus dem Krankenhaus – Wie geht es weiter?

Wir helfen Ihnen, sich optimal auf die Zeit nach dem Krankenhaus vorzubereiten. Wir nennen das Entlassmanagement.

Videosprechstunde
Beratung durch die GHD-Gesundheitsexperten

Nutzen Sie die kostenlose Videosprechstunde der GHD GesundHeits GmbH Deutschland und klären Sie Ihre Fragen mit unseren qualifizierten Spezialisten in zahlreichen Fachbereichen. Wir sind für Sie da – digital und persönlich.

Möchten Sie mehr über unsere Videosprechstunde erfahren? Klicken Sie hier:

Videosprechstunde
Unsere News zum Thema Pharmazeutische Therapien
Multiple Sklerose, neue Website
Unsere neue Website – Multiple Sklerose
muko.move
Der muko.move – ein voller Erfolg!
Mukoviszidose
Was ist Mukoviszidose?
Häufig gestellte Fragen

Als größtes ambulantes Gesundheits-, Therapie- und Dienstleistungsunternehmen Deutschlands versorgen wir Menschen bundesweit mit Bedarf an Hilfs-, Reha- und Arzneimitteln mit einem national flächendeckenden Netzwerk aus Fachexperten und Kooperationspartnern. Mit unserer Expertise, unseren hochwertigen Produkten und unseren Dienstleistungen schaffen wir Vertrauen. Der Mensch und dessen Wohlergehen stehen dabei stets im Mittelpunkt. Sie möchten unsere Leistungen besser kennenlernen? Dann klicken Sie hier.

Sie erhalten Ihre Produkte innerhalb von 48 Stunden frei Haus geliefert. Alle Produkte werden auf Wunsch in neutralen Kartons verschickt, wodurch die Diskretion zu jeder Zeit gewahrt wird.

Mit unserer jahrelangen Erfahrung mit allen Institutionen des Gesundheitswesens übernehmen wir die Kommunikation mit der Krankenkasse und kümmern uns um die Kostenklärungen. Ihre Rezepte werden von uns direkt mit Ihrer Krankenkasse abgerechnet. Sie müssen lediglich die gesetzlich vorgeschriebene Zuzahlung leisten. Sollten Sie eine Zuzahlungsbefreiung von Ihrer Krankenkasse haben, legen Sie uns diese bitte zusammen mit Ihrem Rezept vor. Sie haben eine Frage bezüglich Ihrer Rezepte? Kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wenn Sie bisher noch nicht durch uns versorgt wurden, nutzen Sie gerne eine unserer Kontaktmöglichkeiten. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen Ihnen dabei, ein geeignetes Produkt auszuwählen.

Wenn Sie bereits durch uns versorgt werden und ein Folgerezept einreichen möchten, senden Sie dieses gerne vorab an kundenservice@gesundheitsgmbh.de oder geben es Ihrem gewohnten Ansprechpartner. Den Rückumschlag für das Originalrezept senden wir Ihnen dann mit der Produktlieferung.

Sollten Sie bereits einen persönlichen Ansprechpartner haben, können Sie Ihren Rückumschlag über diesen erhalten.
Ansonsten senden wir Ihnen den Rückumschlag für Ihr Originalrezept mit der Produktlieferung zu. Nutzen Sie für die Bestellung ganz einfach eine unserer Kontaktmöglichkeiten.

Die GHD Unternehmensgruppe ist ein innovativer Hilfs-, Reha- und Arzneimittelversorger mit kundenbezogenen Zusatzleistungen. Wir sind kein Pflegedienst. Um die ganzheitliche Versorgung von Patienten sicherzustellen, kooperieren wir sowohl mit stationären als auch ambulanten Pflegeeinrichtungen. Sie sind auf der Suche nach einem Pflegedienst? Ihr persönlicher Ansprechpartner der GHD GesundHeits GmbH Deutschland hilft Ihnen gerne weiter. Sie haben noch keinen persönlichen Ansprechpartner? Dann kontaktieren Sie uns.

Wir arbeiten sowohl mit regionalen als auch mit überregionalen Selbsthilfegruppen zusammen. Sprechen Sie gerne Ihren persönlichen Ansprechpartner an, er kann für Sie einen Kontakt zu den Selbsthilfegruppen in Ihrer Nähe herstellen. Sie haben noch keinen persönlichen Ansprechpartner? Dann nutzen Sie eine unserer Kontaktmöglichkeiten.

In der Regel können Sie frei entscheiden, welchen Anbieter Sie beauftragen möchten. In einigen Fällen jedoch besteht ein Vertrag zwischen Ihrer Krankenkasse und einem Leistungserbringer. Ihre Versicherung kann Ihnen darüber Auskunft geben, welche Anbieter für Sie zur Auswahl stehen.

Treten Sie gerne mit uns in Kontakt, indem Sie uns entweder anrufen, uns eine Nachricht schreiben oder uns um einen Rückruf bitten. Wir helfen Ihnen gerne beim Wechsel Ihres Anbieters weiter. Die unterschiedlichen Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

Sprechen Sie gerne Ihren festen Ansprechpartner an. Er wird Ihnen beratend zur Seite stehen und mit Ihnen gemeinsam die beste Lösung finden. Sie haben noch keinen festen Ansprechpartner? Nutzen Sie eine unserer Kontaktmöglichkeiten. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Folgen Sie uns in den sozialen Medien!
Linkedin Logo YouTube Logo
Nutzen Sie eine unserer Kontakt­möglichkeiten
So erreichen Sie uns