Überregionale Fortbildungen

Weiterbildung zum Wundexperten ICW (Modul II)

23.10.2017 bis 26.10.2017 - Rheine

Unterrichtsbeginn am 1. Tag um 10:30 Uhr

Das diabetische Fußsyndrom stellt diejenige Folgeerkrankung des Diabetes mellitus dar, die für den Betroffenen einen unmittelbar erfahrbaren, oft katastrophalen Einschnitt in sein Leben bedeutet. Nicht rechtzeitig erkannte, häufig bagatellisierte und nicht konsequent behandelte Fußläsion ziehen häufig Ulzerationen, Infektionen, Gangrän und in deren Folge Amputation nach sich.

Wie für das diabetische Fußsyndrom ist auch für die chronischen Wunden Dekubitus und Ulcus cruris eine fachgerecht, geplant und evaluierte Wundversorgung nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen Grundvoraussetzung für wirtschaftliches und fallgerechtes Handeln.

Ausführliche Beschreibung als PDF


Anmeldung

Sie können sich hier für die Fortbildung anmelden:

Die Teilnahmegebühr für die oben angegebene Veranstaltung beträgt: 480,00 Euro pro Teilnehmer (incl. 19% MwSt).

Falls Sie Fragen zur Fortbildung oder zur Anmeldung haben, kontaktieren Sie uns bitte hier.

 

(Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.)

1. Bitte wählen Sie, ob es sich um eine private oder eine geschäftliche Anmeldung handelt:

Rechnungsadresse* Geschäftsadresse    Privatadresse
   

 

2. Bitte geben Sie Ihre Daten ein:

Ihre privaten Daten:

Vorname*
Nachname*
Straße und Hausnummer*
PLZ und Ort*  
Telefon*
E-Mail*
   

Ihre geschäftlichen Daten:

Firma / Klinik*
zu Händen von*
Straße und Hausnummer*
PLZ und Ort*  
Telefon geschäftlich:*
E-Mail geschäftlich:*
   
Sonstiges / Bemerkungen
 

 

3. Bitte lesen Sie unsere Hinweise und AGB und bestätigen Sie diese:

Bitte beachten Sie unsere Hinweise:

  • Eine kostenfreie Stornierung Ihrer Teilnahme an den Veranstaltungen ist nur schriftlich in Textform oder per Email an die Leitung der Fortbildungsakademie der GHD GesundHeits GmbH Deutschland bis einschließlich vier Wochen vor Beginn der Lehrveranstaltung möglich. Maßgeblich ist der rechtzeitige Eingang der Stornierung.
  • Nach Ablauf der Stornofrist wird die gesamte Seminar- oder Kursgebühr fällig.
  • Nach Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung können Sie Ihre Teilnahme auch nach der 4-Wochenfrist kostenfrei stornieren.
  • Sie haben die Möglichkeit, einen Ersatzteilnehmer zu benennen.
  • Die GHD GesundHeits GmbH Deutschland behält sich das Recht vor, Veranstaltungen zu stornieren, wenn die Mindestteilnehmerzahl unterschritten wird. Selbstverständlich erhalten Sie im Falle der Stornierung durch die GHD GesundHeits GmbH Deutschland Ihre Teilnahmegebühr zurückerstattet, weitere Kosten werden nicht erstattet.

 

Im übrigen gelten unsere allgemeinen AGB.
Die AGB habe ich gelesen und erkläre mich damit einverstanden*.


(Um eine sichere Übertragung Ihrer Daten zu gewährleisten wird die Bestellung SSL-verschlüsselt übertragen.)

SUCHE

NEWSLETTER

Bestellen Sie jetzt unseren GHD-Newsletter

Bestellen   Abbestellen