Die Nestlé HealthCare Nutrition GmbH und die GHD GesundHeits GmbH Deutschland planen, die Zusammenarbeit weiter zu vertiefen.

Nestlé HealthCare Nutrition GmbH plant, sich zukünftig bei ihren Vertriebsaktivitäten auf die Bereiche Pädiatrie, Gewichtsreduktion sowie spezielle diätetische Nahrungsmittel zu konzentrieren. Die Entwicklung und die Produktion der Produkte zur enteralen Ernährung sollen ebenfalls bei der Nestlé HealthCare Nutrition GmbH verbleiben.

Andreas Rudolph, Vorsitzender der Geschäftsführung der GHD GesundHeits GmbH Deutschland stellt fest: „Es ist eine Bestätigung der strategischen Positionierung unserer Unternehmensgruppe und unserer qualitätsorientierten Arbeitsweise, dass nun auch die Nestlé HealthCare Nutrition GmbH plant, uns die exklusiven Vertriebsrechte für den Bereich der enteralen Ernährung zu übertragen. Wir werden unserer Verantwortung, die wir mit dieser geplanten Zusammenarbeit übernehmen, nachkommen und im Sinne des Gesundheitsmarktes unsere Partnerschaften mit allen Marktteilnehmern ausbauen. Es ist besonders erfreulich, dass wir neben der übertragung der exklusiven Vertriebsrechte auch die Chance haben, die entsprechenden Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Nestlé HealthCare Nutrition für uns gewinnen zu können. So können wir die Kontinuität der Kundenbeziehungen gewährleisten.“

Malte Klar, Geschäftsführer der Nestlé HealthCare Nutrition GmbH freut sich, mit der GHD GesundHeits GmbH Deutschland – Unternehmensgruppe einen zukunftsorientierten Partner gefunden zu haben, der auch die Pflichten der Nestlé HealthCare Nutrition GmbH aus dem laufenden Geschäft der enteralen Ernährung übernehmen will. „Für unsere involvierten Nestlé Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und für die Nestlé-Partner aus dem Sanitätsfachhandel wird sich auch nach der erfolgreichen übertragung der Exklusivrechte für den Vertrieb der Produkte zur enteralen Ernährung wenig ändern,“ so Malte Klar. „Dies ist mir sehr wichtig, denn wir haben eine Verantwortung sowohl gegenüber den eigenen Mitarbeitern als auch gegenüber unseren Partnern aus dem Homecare–Bereich“, führt Herr Klar weiter aus.

Der genaue Termin für den Abschluss der Gespräche wird separat bekannt gegeben.

V.i.S.d.P.:
Andreas Rudolph
Vorsitzender der Geschäftsführung
GHD GesundHeits GmbH Deutschland
Fritz – Reuter – Str. 2
22926 Ahrensburg
Tel.: 04102 / 51 67 15
Fax: 04102 / 51 67 11

Pressemeldung