GHD bewegt 2021 – Interview mit dem Sieger-Team

Wow! Was für ein unglaublicher Start von unserer digitalen Sportveranstaltung GHD bewegt 2021! Bereits nach sehr sportlichen sechs Tagen und häufigen Wechseln an der Spitze konnte das Team „Ecivres van de Kunde“ (Ecivres = Service rückwärts) als erstes, dicht gefolgt von den „Fast & Furious Seven“ den HUB Weinsberg und somit das Ziel unserer digitalen Strecke erlaufen. Damit hat niemand gerechnet, wir sind sprachlos und restlos begeistert! In so kurzer Zeit eine Strecke von 866km (oder auch 866.000 Schritten) zurückzulegen, ist nicht nur eine unfassbare Leistung, sondern trägt auch massiv zur Spende für das Deutsche Kinderhilfswerk bei. Wir haben mit der Powertruppe gesprochen und Teammitglied Svenja Volkert (Leitung des Kundenservices) zu diesem Erfolg befragt.

Wie hat sich Ihr Team zusammengefunden?

Das sind alles meine Teamleitungen, die gerne gemeinsam mit mir als Team teilnehmen wollten. Und ich muss sagen, dass ich das erst gar nicht so explizit verfolgt habe, aber ich finde die Idee auch einfach toll, so haben wir dann ein Team gebildet.

Zur Frage, die natürlich alle brennend interessiert: Wie konnten Sie so schnell so viele Schritte sammeln?

Ehrlich gesagt haben wir auch einfach Glück, dass sich zwei aus unserem Team gerade auf einen Marathon vorbereiten und eine weitere auf eine Alpenüberquerung. Aber ich muss wirklich sagen, dass einfach alle total engagiert waren. Selbst wenn ich mal gemerkt habe, dass ich die 10.000 Schritte am Tag vielleicht nicht schaffe, hatten die anderen schon ausgerechnet, wie viel sie mehr laufen müssen, um das auszugleichen. Ich hätte auch ehrlich nicht gedacht, dass das so einen Ehrgeiz in mir weckt.

Hatten Sie sich denn anfangs vorgenommen, als Erste durchs Ziel zu gehen?

Nein gar nicht. Wir waren eher unterwegs nach dem Motto „schauen wir mal, was es wird“. Aber als wir dann an den ersten Tagen gesehen haben, wie weit wir schon sind, wollten wir unsere Position auf jeden Fall halten. Und jetzt sind wir tatsächlich als erstes Team mit der Strecke fertig.

Wirklich eine unfassbar tolle Leistung! Was hat Ihnen denn bisher am besten gefallen an GHD bewegt 2021?

Ganz kurz: Der Zusammenhalt, der Austausch und der Ehrgeiz. Wir haben uns auch schon im Team darauf verständigt, dass wir auf jeden Fall weiterlaufen werden.

Das ist auch gut so, denn wer dachte, dass „GHD bewegt“ jetzt schon ein Ende findet, der irrt sich. An dieser Stelle möchten wir uns beim Executive Committee der GHD bedanken, die angeboten haben, die Spendensumme zu verdoppeln! Doch dafür brauchen wir weiterhin eure Motivation und euren Teamgeist. Denn von nichts kommt nichts. Daher erhöhen wir die für alle Teams übergreifende Laufdistanz auf 80 Millionen Schritte oder 80.000 km (bisher 52.8 Millionen Schritte oder 52.800 km). Wir sind uns sicher, dass die Teams es schaffen, diese Strecke zurückzulegen und die Spende für das Deutsche Kinderhilfswerk somit verdoppeln.

Sie wollen mehr zu der Veranstaltung und den Teams erfahren?

Teamfoto GHD bewegt