Bitte wählen Sie eine Kontaktmöglichkeit
Hotline anzeigen
Hotline

Wir rufen Sie gerne zurück.
Mo – Fr. 8.00 – 17.00 Uhr

Rückruf

Wir rufen Sie gerne zurück.
Mo – Fr. 8.00 – 17.00 Uhr

Video
Vereinbaren Sie eine Videosprechstunde.
Formular

Schreiben Sie uns an.

Reklamation

Sie möchten etwas reklamieren?

Chat

mit der GHD chatten

Rückumschlag

Rückumschlag von der GHD anfordern

Zuzahlung

Rückumschlag von der GHD anfordern

Hotline Mitarbeiterin
Hotline
Sie erreichen unsere gebührenfreie Servicehotline Montag bis Freitag
von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Hotline Mitarbeiterin
Hotline
Sie erreichen unsere gebührenfreie Servicehotline Montag bis Freitag
von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Hotline Mitarbeiterin
Videosprechstunde
Vereinbaren Sie einen Termin
Rückruf vereinbaren

Wenn Sie einen Rückruf wünschen, füllen Sie bitte das folgende Formular aus. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Patienten
Fachpersonal (nicht für Patienten)

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen
Kontaktaufnahme

Unsere Ansprechpartner beantworten Ihre Nachrichten von Montag bis Freitag 8.00 – 17.00 Uhr.

Rückmeldung an Werktagen innerhalb von 24 Stunden.

Patienten
Fachpersonal

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen
Reklamation

Unsere Ansprechpartner beantworten Ihre Nachrichten von Montag bis Freitag 8.00 – 16.00 Uhr.

Rückmeldung an Werktagen innerhalb von 24 Stunden.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen
Hotline Mitarbeiterin
GHD Chat
Unser Kundenservice steht Ihnen auch per Chat zur Verfügung. Sie finden den Chat von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 17:00 Uhr

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Salesforce Blocker. Um den Chat zu starten, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Rückumschlag anfordern

Sie haben ein Rezept, welches Sie an uns senden möchten? Fordern Sie hier kostenlos einen Rückumschlag an.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen

Gesunde Ernährung mit einem Stoma – Superfood

Moin ihr Lieben,

immer wieder hört oder liest man von Superfood und was man so zu sich nehmen sollte. Ich habe mich damit beschäftigt und nachgeforscht, was das ist und ob es wirklich super ist. Ich persönlich mache mir so meine Gedanken, ob ich die Nahrungsmittel überhaupt vertrage. Haben die Dinge, die ich esse, eine abführende Wirkung, blähen die Lebensmittel oder machen sie mir sonst irgendwelche Probleme? Was genau im Einzelnen an Nährstoffen oder Vitaminen enthalten ist, kommt erst später. Mein Körper sagt mir, was er gerade benötigt – in Form von Heißhunger. Zur Zeit kann ich z.B. von Paprika, Tomaten und Salatgurke nicht genug bekommen. Ich denke, dass da sicher was drin ist, was mein Körper braucht. 

gesunde Ernährung, Superfood
Aber was ist nun Superfood? Zunächst sagt uns dieser Begriff, dass in den Lebensmitteln, die als Superfood bezeichnet werden, viele Nährstoffe, Vitamine und/oder Antioxidantien enthalten sind. Inwieweit diese eine wirklich positive Wirkung auf unseren Körper haben, ist noch nicht wissenschaftlich belegt. Es gibt viele Menschen, die darauf schwören. Was allerdings klar ist: die Superfoods bringen Abwechslung in unseren Speiseplan. Zum Großteil werden uns eher unbekannte Lebensmittel als Superfood bezeichnet, wie z.B. die Gojibeeren oder die Aroniabeere. Aber auch bekannte Lebensmittel wie die Heidelbeere gehören zu den Superfoods. Wie bei allen anderen Lebensmittel solltet ihr immer in kleinen Mengen ausprobieren, ob ihr es vertragt und euer Stoma und der Darm keine negativen Reaktionen zeigen. Wenn alles gut ist, kann ich euch das alles nur empfehlen. Unter meinem Bericht findet ihr auch zwei Rezepte.
Heidelbeeren, Gesunde Ernährung mit Stoma, Superfood

Heidelbeeren

Heidelbeeren enthalten Pektin, welches bindend wirkt. Eine super Alternative zu z.B. Äpfeln. Bei Durchfall habe ich damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Auch helfen sie, durch den Pektingehalt die Flüssigkeit vom Darm in den Körper zu bringen. Sie können daher leicht zerdrückt und mit etwas Mehl zu kleinen Pfannkuchen-Talern in der Pfanne gebraten werden. Die heimischen Früchte sind Quelle von Vitamin C, welches zur Funktion des Immunsystems beiträgt.

Goji-Beeren, Gesunde Ernährung mit Stoma, Superfood

Goji-Beeren

Sie können in indischen Gerichten, mit etwas Flüssigkeit in Saucen oder in Smoothies als anregende Farb- und Geschmackshighlights verwendet werden.

Goji-Beeren, Gesunde Ernährung mit Stoma, Superfood
Acai, Superfood, Ernährung mit Stoma

Acai-Saft oder -Samen

Den tiefroten Saft oder auch die Samen von Acai könnt ihr mit ins Mineralwasser oder einen Früchtetee geben und die intensive Farbe sowie den frischen Geschmack genießen. Die Beeren kommen ursprünglich aus Brasilien und bestechen mit Inhaltsstoffen wie Vitaminen, Mineralstoffen und essenziellen Fettsäuren, wie aber auch dem Pflanzenfarbstoff Anthocyan, welcher zu den sekundären Pflanzenstoffen zählt. Wer nicht so tief in den Geldbeutel greifen möchte, kann sich auch mit der heimischen Holunderbeere einen Farb- und Geschmackskick in den Ernährungsplan einbauen.

Chio-Samen, Superfood, Ernährung mit Stoma

Chia-Samen

Die kleinen schwarzen oder auch weißen Körner können mit etwas Flüssigkeit (Wasser, Milch oder Milchalternativen wie Kokosdrink) als Grundlage für ein Müsli dienen.

Chio-Samen, Superfood, Ernährung mit Stoma
Matcha, Superfood, Ernährung mit Stoma

Matcha

Matcha-Tee enthält Koffein – allerdings in gebundener Form und damit langsamer wirkend – und kann so als geschmackvolle Alternative zum morgendlichen oder mittäglichen Kaffeeritual Freude bringen. Die Blätter der Grünteepflanze werden aufwändig behandelt, weshalb der Matcha-Tee zu den hochwertigsten Teesorten der Welt gehört. Dieser trendige Kaffeeersatz sieht mit seinem leuchtenden Grün überaus künstlich aus, Matcha ist aber in Wahrheit rein natürlich und enthält Calcium, Eisen sowie Vitamin A und weitere Vitamine. Übrigens: Matcha-Pulver kann man auch sehr gut als Zutat für süße und herzhafte Speisen nutzen.

Aroniasaft, Superfood, Erbährung mit Stoma

Aroniasaft

Aroniasaft wird aus den Beeren der Aroniapflanze (Aronia melanocarpa) hergestellt, auch als schwarze Apfelbeere oder Apfelbeere bekannt. Diese Beeren sind reich an Antioxidantien, Vitaminen und Mineralstoffen, weshalb sie als gesundheitsfördernd gelten.

Der Geschmack von Aroniasaft kann als herb empfunden werden, und er wird oft mit anderen Fruchtsäften gemischt, um den Geschmack zu mildern. Es ist ratsam, die Anweisungen auf dem Etikett zu befolgen und Aroniasaft in Maßen zu konsumieren.

Aroniasaft, Superfood, Erbährung mit Stoma
Maca Pulver

Maca-Pulver

Maca-Pulver bringt als Superfood ganz unterschiedliche Qualitäten mit. So kann es Sportler beim Training unterstützen. Auch positive Effekte bei der Kopfarbeit und sogar Potenzsteigerung werden dem Maca-Pulver zugeschrieben.

Mini-Kiwi, Kiwi-Beere, Superfood, Ernährung mit Stoma

Mini-Kiwi (Kiwi-Beere)

Die Kiwibeere ist klein und steckt doch voller Power. Dabei ist sie eigentlich die kleinere Schwester der bekannten Kiwi. Mit ca. 2 bis 3 cm Größe ist sie zudem schnell im Mund und zeichnet sich durch einen sehr milden Geschmack ohne die sonst typische Kiwi-Säure aus.

Mini-Kiwi, Kiwi-Beere, Superfood, Ernährung mit Stoma
Was auch klar hierher gehört, sind die grünen Smoothies. Smoothies gibt es ja schon eine ganze Weile und wenn diese nun mit grünen Lebensmitteln zubereitet werden, zählen diese zum Superfood. Mit Smoothies muss ich etwas vorsichtig sein, da doch recht viel Flüssigkeit enthalten ist. Zu viel Flüssigkeit auf einmal verursacht bei mir schon mal Durchfall, da der Darm die Flüssigkeit so schnell nicht aufnehmen kann. Kleinere Mengen auf einmal gehen aber super. Kaffee wird von Stomaträgern eher nicht so gut vertragen, hier gibt es dann auch den Ersatz im Superfood-Bereich, den Matcha Latte. Matcha enthält ebenso Koffein und macht also den gleichen Wach-Kick wie herkömmlicher Kaffee. Das könnt ihr gerne mal ausprobieren. Auch Kurkuma oder Chiasamen oder Lachs möchte ich hier kurz erwähnen. Es ist eine sehr große Palette an Lebensmittel, die als Superfood bezeichnet werden und damit unterschiedlich viel an Omega-3-Fettsäuren, Vitaminen, Mineralstoffen und weiteren Nährstoffen enthalten. Welche Lebensmittel euch nun persönlich zusagen, solltet ihr ausprobieren. Es gibt auf jeden Fall eine große Abwechslung und neue Geschmacksrichtungen für euren Gaumen. Wer also Lust und Freunde am Kochen und Experimentieren hat, ist hier richtig. Bitte nur zunächst kleine Mengen, damit ihr merkt, ob euer Darm die ungewohnten Lebensmittel auch verträgt. Wenn ja, wünsche ich euch einen guten und gesunden Appetit. Ich habe für euch mal zwei Rezepte zusammengeschrieben, um euch zu zeigen, dass es kein großer Aufwand ist und schnell und leicht zuzubereiten ist. Auch habe ich euch die wichtigsten Lebensmittel zusammengestellt. Hier könnt ihr dann nachlesen, was in welchem Superfood drin ist. Ich wünsche euch viel Spaß und würde mich sehr freuen, von euren Erfahrungen mit Superfoods zu lesen. Eure Melli

Rezepte mit Superfood

Der Latte macchiato ist mit seinem Milchschaum die Kaffeespezialität für Genießer. Bereiten sie das Getränk mit Matcha-Pulver statt Espresso zu, kommen auch Teeliebhaber auf ihre Kosten. Entdeckt ein grünes Getränk, das es in sich hat!

Zutaten für eine Portion:

200 ml Milch (hier habe ich lactosefreie Milch genommen)

1/2 TL Matcha-Pulver

1 TL Agavendicksaft

Benötigte Utensilien: Milchaufschäumer

Zubereitung:

  1. Für den Matcha Latte etwa 100 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Das Matcha-Pulver in ein hohes Schälchen geben. Ein Barmaß à 4 cl mit dem heißen Wasser auffüllen, auf das Matchapulver geben und anschließend nochmals knapp zur Hälfte füllen und ebenfalls auf das Pulver geben. Mit einem Milchaufschäumer oder kleinem Schneebesen schaumig schlagen.
  2. Die Milch im Topf aufkochen. Den heißen Grünteeschaum in ein großes Glas füllen und mit der heißen Milch auffüllen.
  3. Den Matcha Latte nach Belieben mit Agavendicksaft oder Kokosblütensirup süßen.

Mögt ihr es gern fruchtig zum Frühstück? Dann probiert griechischen Joghurt mit Walnüssen, frischen Heidelbeeren und Vollkornhaferflakes – fertig in 15 Minuten!

Zutaten (für vier Personen):

30 g Walnüsse

500 g Joghurt, griechisch (10% Fett)

4 EL Akazienhonig

200 g Heidelbeeren

60 g Vollkornhaferflakes (hier habe ich ungesüßte Cornflakes genommen)  

Zubereitung:

  1. Die Walnüsse klein hacken. Joghurt und Honig in einer Schüssel verrühren. Den Joghurt auf vier Dessertgläser verteilen. Die Beeren abspülen und trocken tupfen.
  2. Die Beeren, bis auf einige zum Verzieren, auf die Gläser aufteilen und unterrühren. Die Cornflakes und die Walnüsse auf die Gläser verteilen. Mit den übrigen Blaubeeren verzieren.

Ihr möchtet mehr zum Thema Stoma erfahren?

Weitere Beiträge aus Melanie´s Stoma-Blog

Online-Fortbildung-mit-Stoma-welch-eine-Aufregung
1. Online-Fortbildung mit Stoma - was für eine Aufregung!
Stomabandage, Bandagenversorgung, Parastomale Hernien-Prävention
Unsere Stomabloggerin Melli testet Stomagürtel
Mein Weg zum Multiplikator Rettungsschwimmen – was sagt mein Stoma dazu?
Umzug, Umzug mit Stoma, beim Umzug helfen mit Stoma
Kann ich anderen beim Umzug helfen – mit Stoma?
Stuhlgang aus dem Po mit Stoma – geht das?
Eis essen mit Stoma
Stoma und Eis essen – eine gute oder weniger gute Idee?
Physiotherapie mit Stoma
Warum Physiotherapie für mich und mein Stoma so wichtig ist
Nahrungsmittelergänzungen
Melli testet Nahrungsmittelergänzungen – heute Magnesium, Calcium und Co.
Vitamine für Stomaträger, Nahrungsergänzungsmittel
Melli testet Nahrungsergänzungsmittel – heute Vitamine
Stomabeutel geplatzt, Stomabeutel ausgelaufen
Hilfe, mein Stomabeutel ist geplatzt!
Bahnreisen mit Stoma, Bahn fahren mit Stoma, Bahn fahren
Bahnreisen mit Stoma
gesunde Ernährung, Superfood
Gesunde Ernährung mit einem Stoma – Superfood
selbst gebackenes Brot, Brot
Gesunde Ernährung mit Stoma - Brot
Sei kein Couch Potato - welche Sportarten sind gut für Stomaträger
Hautschutz Stoma, Hautschutzmittel
Melli testet Hautschutzmittel
Erdbeeren und Stoma, Spargel und Stoma
Erdbeeren, Spargel und Co. für Stomaträger geeignet?
Magenspiegelung, Darmspiegelung, Stomaspiegelung
Magen-, Dickdarm- und Stomaspiegelung
Gesunde Ernährung - welche Fette sind die richtigen?
Fruehkomplikationen bei Stoma, Stoma Komplikationen, zweiteilige Versorgung
Einteilige Versorgung versus zweiteilige Versorgung
Stoma bei gerissenem Meniskus
Wie versorge ich mein Stoma bei gerissenem Meniskus?
Beutelüberzüge Stomabeutel
Melanie testet Beutelüberzüge für Stomabeutel
Sauna
Sauna & Wellness mit Stoma
Solarium mit Stoma
Was muss ich mit Stoma im Solarium beachten?
Konvexe Stoma-Versorgung, Stomabeutel
Wann ist eine Konvexe Stoma-Versorgung sinnvoll?
Nahrungsbestandteile, Nährstoffe, Mangelernaehrung, Nährstoffmangel
Gefahr von Nährstoffmangel bei Stoma
Schwimmgürtel, Sschwimmen mit Stoma
Bademoden im Vergleich – mein Schwimmgürtel
Stoma und Hitze
Stoma und Hitze – Flüssigkeitsverlust ist gefährlich
Hausmittel gegen Blähungen, Fenchelsamen
Meli testet – Hausmittel gegen Blähungen
Melanies´s Stoma-Blog, Stoma, Sex und Partnerschaft
Stoma, Sex und Partnerschaft - Tipps und Tricks
mit Stoma auf Reisen
Stoma auf Reisen: Melanie urlaubt auf Helgoland
Zysten-OP und die Zeit danach
Meine Zysten-OP und die Zeit danach
Zysten-OP, OP Lampe
Meine Zysten-OP steht kurz bevor
Alkohol und Stoma
Sommer-Picknick mit einem Glas Wein
Dänemark mit Stoma
Mein Urlaub in Dänemark
Puder und Pasten für Stomaträger
Meli testet: Puder und Pasten für Stoma-Träger
Stuhleindickungsmittel, was dickt den Stuhl ein? Stuhl eindicken
Melli testet: Stuhleindickungsmittel
Stoma im Auto: Wie schnalle ich mich richtig an
Stoma-Alltagsfragen: Wie schnallt man sich im Auto am besten an?
Kostenträger, Stoma-Networking
Stoma-Networking – Was ist das?
Weihnachten mit Stoma-beutel
Weihnachten mit Stoma-Beutel
Stoma-OP
Meine persönlichen Herausforderungen nach Diagnose und OP
Sauna mit Stoma
Stoma in der Sauna - geht das?
Ausgewogene Ernaehrung, Ernährung für Demenzkranke, Ernährungsumstellung
Ernährungsumstellung durch Stoma (Teil 2)
Stoma im Sommer, Melanie´s Stoma-Blog
Stoma im Sommer - der richtige Umgang mit der Hitze
Mein Weg zum Stoma
Mein Weg zum Stoma
Ernährung, Mangelernährung, Ernährungsumstellung
Ernährungsumstellung durch Stoma
Hallo, ich bin Melanie
Kurztrip nach Helgoland

Teilen Sie unseren Beitrag in Ihren Medien

LinkedIn
Facebook
E-Mail
XING
WhatsApp

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folgen Sie uns in den sozialen Medien!
Linkedin Logo YouTube Logo